Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.schiffsreisen.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Alkmaar / Niederlande

Alkmaar ist eine Stadt der niederländischen Provinz Noord-Holland, 50 km nördlich von Amsterdam, zwischen Nordsee und Ijsselmeer gelegen. Sie zählt rund 95.000 Einwohner. Bereits im 11. Jahrhundert entstand hier rund um eine Kirche eine kleine Siedlung von Händlern und Bauern. Im Jahre 1254 schließlich wurde Alkmaar vom holländischen Grafen Wilhelm II. das Stadtrecht verliehen. 1573 wurde die Stadt zum Symbol des niederländischen Freiheitskampfes gegen die spanische Herrschaft, da sich Alkmaar erfolgreich der Belagerung widersetzte. Noch heute wird dieser Tag, der 8. Oktober, hier gefeiert. Im frühen 17. Jahrhundert hatte die Stadt schwer unter den Religionskämpfen der verschiedenen protestantischen Richtungen zu leiden.

Sehenswert ist zunächst die malerische Altstadt, mit seinem „Haus mit der Kugel“ und ihren kleinen Grachten. Die große St.-Laurens-Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Sie besitzt zwei schöne alte Orgeln, von denen eine auf das Baujahr 1511 datiert ist und die andere im 17. Jahrhundert vom deutschen Orgelbaumeister Frans-Caspar Schnitger hergestellt wurde.
Die Stadt hat auch einige sehr interessante Museen: Das Holländische Käsemuseum befindet sich direkt am Marktplatz im ehemaligen Wäghaus und beherbergt unter anderem eine Vielzahl von Gebrauchsgegenständen, Filmmaterial, Zeichnungen und Gemälden welche die Geschichte der Produktion von Milcherzeugnissen und den damit verbundenen Handel dokumentieren. Im städtischen Museum befindet sich unter anderem eine außergewöhnliche Sammlung von Gemälden alter Meister aus dem 16. und 17. Jahrhundert, zudem andere berühmte Gemälde von denen sich das ein oder andere auch auf die spanische Belagerung von 1573 bezieht. Das nationale Biermuseum „De Boom“ ist in einer alten Brauerei aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Es dokumentiert den gesamten Vorgang des Bierbrauens und darüber hinaus die gesamte Geschichte dieses Getränks und dessen Bedeutung für die Niederlande und die Stadt Alkmaar. In der „Probierkneipe“ im Untergeschoss können Sie anschließend eine (oder mehrere…) der 86 niederländischen Biersorten testen.
Berühmt ist die Stadt auch für seinen seit 1622 regelmäßig jeden Freitag zwischen Ostern und dem Herbst abgehaltenen Käsemarkt mit seinen weiß gekleideten „Käseträgern“.


Routenliste zum Hafen Alkmaar / Niederlande

4 Routen:
Anfahrtshafen: Alkmaar

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.