MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hafenliste - Malta

Die kleinere Schwesterinsel Maltas heißt in maltesischer Sprache Ghawdex und wird dann ´Audesch´ gesprochen. Gozo hat ungefähr 1/3 der Größe Malta. Gozo - im Altertum Agyga genannt - wird auch als die Insel der Nymphe Calypso bezeichnet und ist deutlich geringer besiedelt, grüner, ruhiger.
Valletta ist die Hauptstadt von Malta. Die Stadt hat zwar selbst nur 15.000 Einwohner, jedoch ist sie mit etwa 25 umgebenden Städten und Gemeinden praktisch nahtlos zusammengewachsen. Der Ballungsraum Valletta ist Heimat für mehr als ein Drittel aller Maltesen (150.000 Einwohner).
Die Republik Malta ist der kleinste europäische Inselstaat. Der maltesische Archipel verteilt sich auf die drei bewohnten Inseln Malta,Gozo und Comino sowie auf die unbewohnten Inseln Cominotto , Filfla und die St. Pauls Islands. Die Hauptinsel Malta ist in fünf Bezirke gegliedert, Gozo und Comino bilden zusammen einen sechsten. Der Name stammt von der punischen Bezeichnung für Zufluchtsort "Malet" aber die Römer nannten die Inseln Melite.
Die maltesischen Inseln liegen im Mittelmeer zwischen Libyen (360 km) und Sizilien (90 km) am östlichen Ende der Straße von Sizilien.
Die Hauptstadt Valletta hat 7.173 Einwohner und ist damit die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes.
Malta wurde am 21. September 1964 von Großbritannien unabhängig. Seit dem 1. Mai 2004 ist Malta Mitglied der Europäischen Union.
Die kleine Gemeinde Mgarr mit ihren 3.000 Einwohnern liegt im Nordwesten der Insel Malta. Bis heute ist das Städtchen von Feldern und Weinanbau umgeben, aus denen es einen nicht unbedeutenden Teil seiner Einnahmen zieht.