Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www3.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Natchez, Mississippi / USA Ostküste

Natchez, eine Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern, liegt auf einer Felsklippe direkt am östlichen Mississippi-Ufer im US-Bundesstaat Mississippi. Sie entstand aus dem von Franzosen 1716 gegründeten Fort Rosalie, das zwar kurz darauf von Indianern zerstört worden war, aber nach einem Vergeltungsschlag der Franzosen wieder aufgebaut werden konnte – diesmal benannt nach dem dort beheimateten Natchez-Indianerstamm. Die Siedlung wechselte im Laufe der Zeit von britischem in spanischen Besitz und wurde schließlich Ende des 18. Jahrhunderts US-amerikanisch.
Natchez ist nicht nur seit jeher Ausgangspunkt des berühmten Handelspfades nach Nashville, dem Natchez Trace, sondern ist natürlich auch wegen seiner Lage direkt am Mississippi besonders verkehrsgünstig. Anfang des 19. Jahrhunderts wuchs das Hafenstädtchen zum zweitgrößten Sklavenmarkt des Südens heran und war bis zum Bürgerkrieg beliebter Wohnsitz der Cotton Barons, der reichen Plantagenbesitzer, wovon bis heute die pompösen Herrenhäuser zeugen.

Natchez bietet wirklich für jeden Geschmack das richtige Programm. Das Angebot erstreckt sich von Veranstaltungen wie historischen Bällen, Paraden und Festivals bis hin zu Ballonfahrer-Wettbewerben. Auch Sportler und Naturfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Das milde Klima ermöglicht es das ganze Jahr über, Aktivitäten wie dem Angeln im Mississippi, dem Jagen oder Golfen nachzugehen.
Natürlich ist die Altstadt selbst aber eigentlich schon Grund genug für einen Besuch. Mit ihren imposanten Antebellum-Villen versetzt sie ihre Besucher nicht nur in die Vergangenheit zurück sondern auch unweigerlich ins Schwärmen. Die Herrenhäuser mit ihren mächtigen Säulen können oft auch von innen besichtigt werden. Eine Führung durch das „Haus Rosalie“ ist unbedingt zu empfehlen. Hier beeindruckt vor allem die prächtige viktorianische Einrichtung.
Als Kontrastprogramm zu so viel Pomp mag manchem Besucher auch ein Spaziergang durch das Hafenviertel Natchez Under the Hill gefallen. Einst tummelte sich dort in den Bars eine bunte Gesellschaft von teils zweifelhafter Herkunft. Heute zeugen von dieser Geselligkeit noch einige historische Saloons. Außerdem hat sich hier auch die moderne Vergnügungswelt längst angesiedelt, es gibt ein dauerhaft ankerndes Casino-Schiff, viele Geschäfte und Restaurants, von denen aus man abends einen herrlichen Blick auf einen Sonnenuntergang über dem Mississippi genießen kann.


Routenliste zum Hafen Natchez, Mississippi / USA Ostküste

3 Routen:
Anfahrtshafen: Natchez, Mississippi

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
  • American Queen
    • 8 Nächte Vicksburg, Natchez, St. Francisville
    • Memphis, Tennessee - New Orleans, Louisiana
    • 22.12.2019 - 30.12.2019

    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln
    • pro Personab € 1.990,-
    Route 1 Termin Preise
  • American Queen
    • 8 Nächte St. Francisville, Natchez, Vicksburg
    • New Orleans, Louisiana - Memphis, Tennessee
    • 23.02.2020 - 02.03.2020

    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln
    • pro Personab € 2.320,-
    Route 19 Termine Preise
  • American Queen
    • 8 Nächte Vicksburg, Natchez, St. Francisville
    • Memphis, Tennessee - New Orleans, Louisiana
    • 01.03.2020 - 09.03.2020

    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln
    • pro Personab € 2.320,-
    Route 18 Termine Preise
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.