Cookie Accept
Il nostro sito Web utilizza i cookie

Questo sito Web utilizza cookie propri e cookie di terze parti per garantire la migliore esperienza di navigazione possibile e per inviare messaggi pubblicitari individuali. Informativa sulla Privacy.

OK
MilesAndMore
NUMERO DIRETTO: 06024 / 6718 0 (LUN-VEN 9: 00-18: 00)
//www3.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg
PortoPorto
Porto
PortoPorto
Porto
PortoPorto
Porto
javascript

Amburgo / Germania

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland und mit rund 1.740.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt Deutschlands sowie sechstgrößte der Europäischen Union. Die ältesten festen Behausungen lassen sich auf das 4. Jahrhundert v. Chr. datieren. Im Jahre 810 lässt Karl der Große hier eine Taufkirche errichten um den heidnischen Norden zu missionieren. Zur Sicherung wird die „Hammaburg“ gebaut. Maßgeblich durch die 1189 verliehenen Hafenrechte entwickelte sich die Stadt im Mittelalter zu einem florierenden Handelszentrum und galt mit seinen rund 600 Brauereien als „Brauhaus der Hanse“. Im Jahre 1619 war Hamburg die größte Stadt Deutschlands. Doch auch nach dem Niedergang der Hanse blieb die Stadt das bedeutendste Wirtschaftszentrum Norddeutschlands. Auch heute noch ist Hamburg als Stadtstaat weitestgehend selbstständig und bietet dem Handel mit seinem Freihafen gute Voraussetzungen. Der Hamburger Hafen („Hamburgs Tor zur Welt“) ist der größte Seehafen in Deutschland und, gemessen am Containerumschlag 2004, der zweitgrößte in Europa und neuntgrößte weltweit. Für einige Spezialgüter, zum Beispiel Rohkaffee oder Teppiche, ist er der größte Umschlaghafen weltweit.


Elenco delle rotte per il porto Amburgo / Germania

401 Percorsi:
Porto di interesse: Amburgo

Filtro

  • Numero di notti


  • Destinazione
  • Destinazione viaggio
  • Porto di partenza
  • Porto d´arrivo
  • Porto di interesse


  • Compagnia navale
  • Nave
  • Lingua a bordo
  • Valutazione

  • Temi
  • Tipo di nave
* La riduzione si riferisce al catalogo (vecchia edizione) dell´organizzatore.