Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
FTI Cruises
FTI Cruises

FTI Cruises – günstige Angebote bei kreuzfahrten.de

 

FTI Cruises – Urlaub zum bezahlbaren Preis

Freuen Sie sich auf eine sorgenfreie Zeit an Bord des ehemaligen Traumschiffes aus der gleichnamigen ZDF-Fernsehserie. FTI Cruises macht dieses Vergnügen zu einem überschaubaren Preis möglich. Wie könnten Sie Ihre Urlaubszeit auch schöner verbringen als mit einem kühlen Getränk an einem Pool umringt vom sanften Rauschen des Meeres? FTI Cruises legt sehr viel Wert auf eine gemütliche Atmosphäre an Bord ihres Schiffes. Es erwarten Sie eine erstklassige Gastronomie und der Vorteil einer ungezwungenen freien Platzwahl im Speisesaal. Die Kabinen an Bord der MS Berlin sind standardmäßig mit Dusche und WC, Klimaanlage, TV-Gerät und DVD-Player, Kühlschrank und noch vielen weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet. Unterteilt in drei verschiedene Kategorien sind die Außenkabinen wahlweise mit Bullauge oder richtigem Fenster versehen. Buchen Sie für Ihre Kreuzfahrt doch eine Glückskabine. Dabei überlassen Sie ganz einfach FTI Cruises die Wahl der Kabine und sparen so ganz einfach Geld.

FTI Cruises zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht

FTI Cruises schenken Ihnen eine unbeschwerte Zeit. Entspannte Tage auf dem Schiff im Wechsel mit unvergesslichen Ausflügen auf dem Land. Die Zeit an Bord können Sie ebenso wie die Zeit an Land ganz individuell gestalten. Buchen Sie einen Ausflug, komplett von FTI Cruises organisiert, oder erkunden Sie den jeweiligen Ort ganz alleine auf eigene Faust. Tun und lassen was man gerne möchte, darin liegt der Luxus einer Kreuzfahrt. Am Pool ein Buch lesen oder einfach nur die Sonne genießen. Den Alltag einmal komplett hinter sich lassen und sich nur auf sich konzentrieren – FTI Cruises hilft Ihnen mit Unterstützung einer außerordentlich serviceorientierten Crew bei der Erfüllung dieses Traums.

FTI-Cruises Kreuzfahrtschiffe Übersicht

Alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei FTI-Cruises auf einen Blick
FTI-Cruises: MS Berlin
Die Berlin ist ein kleines Schiff der klassischen Kreuzfahrt - an Bord erwartet Sie persönlicher und deutschsprachiger Service. Für Gäste des eher kleineren und...

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Suche ändern
FTI-Cruises
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Regionen
Kreuzfahrtgebiete
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Innen
Aussen
Balkon
28 gefundene Termine, sortiert nach 
  • Schiff
    Route
    Termin & Dauer
    Preise pro Person
    INNEN
    AUSSEN
    BALKON
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Lissabon -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Kapverden, Transatlantik, Martinique
    12.12.2018 - 03.01.2019
    22 Nächte
    abInnen ab
    1999 €
    abAußen ab
    2299 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Grand Cayman, Jamaika, Kuba
    03.01.2019 - 10.01.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Kuba, Mexiko, Belize
    10.01.2019 - 17.01.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Grand Cayman, Jamaika, Kuba
    17.01.2019 - 24.01.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Kuba, Mexiko, Belize
    24.01.2019 - 31.01.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Grand Cayman, Jamaika, Kuba
    31.01.2019 - 07.02.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Kuba, Mexiko, Belize
    07.02.2019 - 14.02.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Grand Cayman, Jamaika, Kuba
    14.02.2019 - 21.02.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Kuba, Mexiko, Belize
    21.02.2019 - 28.02.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Havanna (Große Antillen), Kuba

    Grand Cayman, Jamaika, Kuba
    28.02.2019 - 07.03.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    999 €
    abAußen ab
    1199 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Lissabon

    Dominikanische Republik, Transatlantik, Azoren
    07.03.2019 - 25.03.2019
    18 Nächte
    abInnen ab
    1659 €
    abAußen ab
    1919 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Havanna (Große Antillen), Kuba -
    Nizza

    Dominikanische Republik, Azoren, Spanien
    07.03.2019 - 04.04.2019
    28 Nächte
    abInnen ab
    2399 €
    abAußen ab
    2789 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Lissabon -
    Nizza

    Portugal, Spanien, Frankreich
    25.03.2019 - 04.04.2019
    10 Nächte
    abInnen ab
    1059 €
    abAußen ab
    1219 €
    > Zur Reise
    All-Inclusive Getränkepaket inklusive!

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Venedig

    Frankreich, Italien, Kroatien
    04.04.2019 - 13.04.2019
    9 Nächte
    abInnen ab
    1299 €
    abAußen ab
    1649 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Venedig -
    Nizza

    Kroatien, Italien, Frankreich
    13.04.2019 - 21.04.2019
    8 Nächte
    abInnen ab
    1099 €
    abAußen ab
    1399 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Nizza

    Kurzkreuzfahrt
    21.04.2019 - 25.04.2019
    4 Nächte
    abInnen ab
    649 €
    abAußen ab
    799 €
    > Zur Reise
    - 48% *

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Nizza

    Gibraltar, Spanien, Frankreich
    25.04.2019 - 04.05.2019
    9 Nächte
    abInnen ab
    1299 €
    abAußen ab
    1649 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Nizza

    Italien, Frankreich
    16.05.2019 - 24.05.2019
    8 Nächte
    abInnen ab
    1199 €
    abAußen ab
    1499 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Bremerhaven

    Spanien, Portugal, Frankreich
    24.05.2019 - 07.06.2019
    14 Nächte
    abInnen ab
    1849 €
    abAußen ab
    2199 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Bremerhaven

    Island, Färöer-Inseln, Orkney-Inseln
    07.06.2019 - 20.06.2019
    13 Nächte
    abInnen ab
    1999 €
    abAußen ab
    2449 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Zeebrügge (Brüssel)

    Kurzkreuzfahrt
    20.06.2019 - 24.06.2019
    4 Nächte
    abInnen ab
    749 €
    abAußen ab
    899 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Zeebrügge (Brüssel) -
    Bremerhaven

    Belgien, Niederlande, Deutschland
    28.07.2019 - 02.08.2019
    5 Nächte
    abInnen ab
    849 €
    abAußen ab
    1099 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Bremerhaven

    Norwegen, Nordkap, Deutschland
    02.08.2019 - 16.08.2019
    14 Nächte
    abInnen ab
    2349 €
    abAußen ab
    2699 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Bremerhaven

    Deutschland, Norwegen
    16.08.2019 - 26.08.2019
    10 Nächte
    abInnen ab
    1749 €
    abAußen ab
    1999 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Bremerhaven

    Deutschland, Dänemark
    26.08.2019 - 01.09.2019
    6 Nächte
    abInnen ab
    1049 €
    abAußen ab
    1249 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Bremerhaven -
    Nizza

    Frankreich, Spanien, Portugal
    01.09.2019 - 15.09.2019
    14 Nächte
    abInnen ab
    1849 €
    abAußen ab
    2199 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Nizza

    Griechenland, Italien, Frankreich
    15.09.2019 - 27.09.2019
    12 Nächte
    abInnen ab
    1549 €
    abAußen ab
    1949 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
  • MS Berlin
    17 Bewertungen: Ø3,8 von 5
    Nizza -
    Nizza

    Frankreich, Italien
    27.09.2019 - 04.10.2019
    7 Nächte
    abInnen ab
    1149 €
    abAußen ab
    1329 €
    > Zur Reise

    Miles & More Aktion bis 30.11.2018
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
 


MS Berlin – Mit dem „Traumschiff“ übers Meer

Die Reederei: Das Ein-Schiff-Konzept

FTI Cruises setzt mit der MS Berlin, dem einzigen Schiff der Reederei, auf ein klassisches Kreuzfahrterlebnis – ein bewusster Gegenentwurf zu den modernen Megalinern mit Glitzershows und spektakulären Sportangeboten. All das bietet die MS Berlin NICHT – dafür blickt sie auf eine prominente Vergangenheit zurück und weckt Sehnsüchte nach einem Kreuzfahrterlebnis wie früher, mit familiärem Ambiente und echtem Seefahrerfeeling. Die MS Berlin fährt seit Mai 2012 als derzeit einziges Kreuzfahrtschiff des Münchner Touristikunternehmens FTI zu den schönsten und beliebtesten Zielen zwischen Mittelmeer und Nordeuropa, zu den Fahrgebieten gehört auch die Traumdestination Karibik mit Kuba. Das vergleichsweise kleine Schiff für maximal 412 Passagiere punktet mit heimeliger, ruhiger Atmosphäre und kann auch kleine Kreuzfahrthäfen anlaufen, an den die Kreuzfahrtgiganten vorbeischippern müssen. Die Reederei lockt mit folgenden Vorteilen: Die MS Berlin nimmt einzigartige Routen, sie beherbergt maximal 412 Gäste an Bord, bietet einen herzlichen und persönlichen Service und erleichtert mit Deutsch als Bordsprache all diejenigen Gästen die Kommunikation, die keiner Fremdsprache mächtig sind.

  

MS Berlin: Das Traumschiff lebt!

Die MS Berlin ist vielen – Kreuzfahrern genauso wie Landratten – in erster Linie als „Traumschiff“ aus der gleichnamigen ZDF-Fernsehreihe bekannt. Die beliebte Serie um diverse heitere Verwicklungen auf einem Kreuzfahrtschiff startete 1981 mit den beiden Schiffen Vistafjord und Astor. Nach zwölf Folgen wurde die Serie neu ausgerichtet und spielte ab 1986 bis zur 33. Folge, deren Reiseziel Namibia war, auf der MS Berlin im Dienst der Reederei Peter Deilmann. Auf die MS Berlin folgten später die MS Deutschland, ebenfalls von der Reederei Peter Deilmann, und nach der Insolvenz der Reederei seit 2015 die Amadea von Phoenix Reisen.

Noch heute stehen vielen Passagieren der MS Berlin die Traumschiff-Szenen von damals vor Augen, als Sascha Hehn als Chefsteward Victor, Horst Naumann als Schiffsarzt Dr. Schröder und Heinz Weiss als Kapitän Hansen ferne Länder bereisten und exotisches Flair in die deutsche Wohnzimmer sendeten. Diese filmisch umgesetzten Reiseberichte aus aller Welt begeisterten die Zuschauer. Auch heute noch knüpft die Reederei an das damalige Feeling an und setzt auf ein klassisches Kreuzfahrterlebnis, wie es das ehemalige Traumschiff verkörperte. Angesprochen werden in erster Linie deutschsprachige Gäste mit Sinn für Nostalgie, die sich auf einem kleinen Mittelklasseschiff wohlfühlen, Ruhe suchen und ein klassisches und dezentes Musik- und Unterhaltungsprogramm lauten und schrillen Shows vorziehen.  

    

Geschichte: Ein Schiff, vier Namen

  Die MS Berlin lief am 12. Januar 1980 vom Stapel und blickt auf eine wechselvolle Historie zurück. Das heute (nach Umbauten) 139 Meter lange und 17,5 Meter breite Schiff (9.570 BRZ), das unter maltesischer Flagge fährt, wurde bei den Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel gebaut und anschließend der Reederei Peter Deilmann übergeben, die das Schiff für Kreuzfahrten und Rundreisen in aller Welt einsetzte. Von 1982 bis 1985 fuhr das Kreuzfahrtschiff unter dem Namen Princess Masuhri unter der Flagge Singapurs.

Nach einem Umbau auf der Nobiskrug-Werft in Rendsburg 1986 stach die MS Berlin als ZDF-Traumschiff in See und erlebte durch die Medienpräsenz eine ruhmreiche Zeit. 2005 wurde das Schiff an den britischen Anbieter Saga Cruises verkauft, der es für eine Saison an den russischen Anbieter Metropolis Tur vercharterte. Es fuhr in dieser Zeit unter dem Namen Orange Melody unter der Flagge der Bahamas rund um Europa. Bevor der deutsche Reiseveranstalter FTI Group das Schiff kaufte und unter dem Namen FTI Berlin vermarktete, tourte es von 2006 bis 2012 als Spirit of Adventure. Erst seit März 2014 fährt das Schiff wieder unter seinem ursprünglichen Namen, als MS Berlin.

  

Herzlich willkommen: Service mit Herz

  FTI Cruises überzeugt die Gäste auf der MS Berlin mit einem sehr zugewandten und häufig gelobten Service. Bedingt durch die geringe Passagierzahl wird jeder Gast nicht als Nummer, sondern als Mensch und eigene Persönlichkeit wahrgenommen. Das beginnt gleich zu Beginn der Kreuzfahrt mit der persönlichen Begrüßung beim Check-in. Ob Kapitän oder Koch, ob Ausflugsleiterin oder Kabinenpersonal – auf der MS Berlin kennt bald jeder jeden. Auch die Crewmitglieder sind Menschen „zum Anfassen“.

Als Kapitän ist Alberto Tarozzi der Chef an Bord. Der Italiener war der jüngste Kapitän der italienischen Marine und hat auf Tankschiffen, Handelsschiffen, Fähren sowie Kreuzfahrtschiffen umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Unter anderem war er auf der renommierten Queen Elisabeth Chef auf der Brücke. Seit 2014 ist nun die MS Berlin sein Zuhause.

Kreuzfahrtdirektorin ist die in Österreich geborene Romana Calvetti. Die studierte Opernsängerin startete 2000 einen beruflichen Neuanfang auf See und stieg bald zur Kreuzfahrtleiterin auf. Sie ist die gute Seele an Bord und mit ihrem Charme und Esprit allseits beliebt. Wer einen Landausflug buchen möchte, ist bei Birgitta Hoffmann richtig. Die gelernte Hotelkauffrau aus Augsburg zog es in die weite Welt und sie verdingte sich auf verschiedenen Positionen auf Kreuzfahrtschiffen. Ihre beeindruckenden Zielgebietskenntnisse und ihr fröhliches Naturell machen sie zur idealen Ausflugsleiterin an Bord der MS Berlin. Miltos Papoukas schließlich wacht als Hoteldirektor über das Wohl der Gäste an Bord. Der in Piräus/Griechenland geborene studierte Marineingenieur bereiste bereits die ganze Welt und zieht nun auf MS Berlin die Fäden.  

    

Kabinen und Suiten: Heimathafen an Bord

Die maximal 412 Passagiere, die auf der MS Berlin Platz finden, werden in 158 Außenkabinen, 48 Innenkabinen, zwei Owner-Suiten und vier Junior-Suiten untergebracht. Die Deckpläne zeigen, wo genau sich die Unterkünfte befinden. Die Kabinen sind zweckmäßig ausgestattet und zeigen nach einer behutsamen Renovierung noch den klassischen Charakter der Originaleinrichtung. Warme Mahagoni-Holztöne sorgen für ein heimeliges Ambiente, so dass sich die Passagiere wie im eigenen Zuhause fühlen können, während sie rund um die Welt fahren.

Insgesamt stehen elf Kabinenkategorien zur Verfügung, so dass jeder Gast das perfekt auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Angebot findet. Die Innenkabinen, deren Kabinengröße circa 13 Quadratmeter umfasst, werden in den vier Ausführungen Standard Innen, Komfort Innen, Superior Innen und Premium Innen angeboten. Die Außenkabinen bieten eine Kabinengröße von circa 13 bis 16 Quadratmeter und untergliedern sich in Standard Außen, Select Außen, Komfort Außen, Superior Außen und Premium Außen. Die vier Junior-Suiten (Promenadendeck) haben eine Raumgröße von 15 bis 21 Quadratmeter, die Grand Suiten (Brückendeck) circa 37 Quadratmeter. Alle Kabinen bieten WC, Dusche, Waschbecken, Bademäntel, Föhn, Telefon, eine befüllte Minibar (sie ist allerdings kostenpflichtig), TV, DVD-Player und Klimaanlage. Die Kabinen Standard Außen haben ein Bullauge für den Blick nach draußen. Wer Select Außen oder höher bucht, kommt in den Genuss eines Fensters und genießt eine schöne Sicht auf Wellen und Horizont.


Essen und Trinken: Genießen bei frischer Meeresluft

Kulinarische Genüsse gehören zu den Höhepunkten an Bord eines Kreuzfahrtschiffes – das ist auf der MS Berlin nicht anders. Leckere Gerichte, gute Weine, schmackhafte Kreationen der Küchenchefs: Eines ist klar, auf der MS Berlin werden die Passagiere genussvoll verwöhnt und nie hungrig auf ihre Kabine gehen müssen. Die Gäste können zwischen dem Hauptrestaurant und dem Buffetrestaurant „Verandah“ wählen. Im Hauptrestaurant wird jeden Abend ein mehrgängiges Menü serviert. Die Gäste speisen ganz klassisch in zwei Sitzungen an einem fest zugeteilten Tisch. Der großzügige Restaurantbereich ist sowohl mit großen Tischen für eine Freundesgruppe beziehungsweise eine mehrköpfige Familie ausgestattet als auch mit kleineren Tischen für Gäste, die gerne unter sich bleiben möchten. Morgens und mittags besteht freie Platzwahl in einer Tischzeit, wobei am Tisch bedient wird.

Eine schöne Alternative zum Hauptrestaurant ist das Buffetrestaurant „Verandah“, das freie Platzwahl bei nur einer Tischzeit anbietet und einen Innen- wie auch einen Außenbereich hat. Besonders beliebt ist der Außenbereich. Dort können die Gäste die frische Meeresluft und die wärmenden Sonnenstrahlen genießen, während sie sich am Buffet bedienen. Vor allem bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang ist das „Verandah“ der ideale Platz, um sich kulinarisch zu stärken.

Was gibt es Schöneres, als nach einem köstlichen Mahl noch eine gesellige Zeit an der Bar zu verbringen? Dort kann man einen schönen Urlaubstag auf See oder den Landausflug Revue passieren lassen oder sich mit neu gewonnenen Freunden treffen. Schon die Deckpläne zeigen, dass die MS Berlin zahlreiche Inseln für gesellige Treffen bietet. Sie lädt dazu in den Yacht Club auf dem Promenadendeck, die große Sirocco-Lounge auf dem Hauptdeck oder die Berlin-Lounge auf dem Sonnendeck. Ob Cocktails, Longdrinks, Säfte, Biere oder ausgewählte Weine – die Bars sind gut sortiert und garantieren entspannte Stunden in nettem Ambiente.

Zur Versorgung der Passagiere wird während der Restaurantöffnungszeiten außerdem ein Kabinenservice geboten. Das Angebot und die Preise sind der Speisekarte in den Kabinen und Suiten zu entnehmen.

Entertainment, Aktivitäten und Sport: Dezent und stilvoll

Wer sich für eine Kreuzfahrt mit der MS Berlin entschieden hat, ist in der Regel kein Freund von Luxuskreuzfahrten mit Freizeitstress, lauter Daueranimation, spektakulären Sportangeboten und Events, die sich vor allem durch ihren Sensationswert auszeichnen. Der MS Berlin-Gast will seine Reise auf hoher See genießen – er sucht die Ruhe, das gemütliche Beisammensein mit Freunden, die Stunden auf Deck an frischer Seeluft, das Lesen eines guten Buches und die dezente Unterhaltung am Abend. Dafür steht die MS Berlin und dafür wird sie von den Gästen geschätzt.

Wer jedoch einige Anregungen an Bord bekommen möchte, wird durchaus fündig. Tagsüber sorgt ein leichtes Animationsprogramm für Abwechslung und Lektoren laden zu interessanten Vorträgen. Die Lektoren bieten länderkundliche Vorträge entsprechend der Reiseroute mit den Schwerpunkten Land und Leute, Flora und Fauna sowie Geschichte und Gegenwart, stets passend zum gerade bereisten Fahrgebiet. Auch allgemeine Themen stehen auf dem Programm, etwa Vorträge mit dem Titel „Die Geschichte der Kreuzfahrt“ oder „Was ist eigentlich ein echter Fjord“. Bei den Lektoren handelt es sich um erfahrene und weitgereiste Experten, die mit viel Fachwissen, Leidenschaft und spannender Moderation in ihre Wissensgebiete einführen.

Am Abend lädt die Sirocco Lounge auf dem Hauptdeck zu Shows und Veranstaltungen. Das Repertoire der professionellen Tänzer und Musiker reicht von klassischen Pianomelodien über Tango bis zu Swing und griechischer Musik. Freunde der Live-Musik gehen in den gemütlichen und stilvoll-eleganten Yacht Club und können dort auf der kleinen Tanzfläche auch das Tanzbein schwingen.

Ein Schmuckstück und Anziehungspunkt an Bord ist die Bordbibliothek auf dem Promenadendeck, die eine Vielzahl von Büchern, Brettspielen und DVDs umfasst, die während der Kreuzfahrt ausgeliehen werden können. Ohne Übertreibung darf man feststellen, dass die MS Berlin eine der schönsten und größten (200 Quadratmeter) Bibliotheken auf kleineren Hochseeschiffen aufweisen kann. Es gibt Lesetheken, Internetterminals, bequeme Sitzecken, einen Globus und Tische für Brettspiele. Und es gibt jede Menge Bücher. Neben reichlich englischsprachiger Literatur aus den Zeiten von Saga Cruises stehen wunderbare Bildbände sowie Reise- und Naturführer in den Regalen. Doch auch die neuesten Bestseller, Thriller und romantischen Herz-Schmerz-Geschichten warten auf Leseratten.

Die MS Berlin bietet einen kleinen, aber feinen Fitness- und Wellnessbereich an, der kostenfrei genutzt werden kann. Es warten moderne Fitness-Geräte und eine Sauna. Gegen Gebühr können sich die Gäste für eine Massage oder für einen Besuch im Schönheits- und Friseursalon entscheiden.

Familien mit Kindern: Keine speziellen Programme

Die MS Berlin bietet keine speziellen Familienkreuzfahrten an. Es gibt keine Kinderbetreuung und auch kein auf Kinder und Jugendliche abgestimmtes Unterhaltungsprogramm. Trotzdem können Kinder und Jugendliche an Bord kommen. Es liegt im Ermessen der begleitenden Erwachsenen, ob sich das Kind an Bord wohl fühlen wird. Viele Seetage, das zeigt die Erfahrung, können für sehr aktive Kinder langweilig werden. Gibt es jedoch, bedingt durch die Route, viele interessante Landausflüge, kann eine Reise auf der MS Berlin auch für den Nachwuchs spannend sein.

Einige Einschränkungen gibt es von Seiten der Reederei: Auf allen Routen mit drei oder mehr aufeinanderfolgenden Seetagen müssen die Kinder bei der Einschiffung mindestens zwölf Monate alt sein. Babys, die am Tag der Einschiffung noch nicht drei Monate alt sind, können nicht mitfahren. Gut zu wissen für Familien mit Kindern: Es sind einige Kabinen verfügbar, die auf eine Dreierbelegung ausgerichtet sind. Diese finden sich in den Kategorien Standard Innen und Komfort Innen sowie Standard Außen und Superior Außen.

Routen und Destinationen: Die Vorteile der kleinen Schiffe

Die MS Berlin ist mit einer Kapazität von maximal 412 Passagieren ein nach heutigen Maßstäben kleines Schiff. Viele Gäste schätzen das, weil ihr schwimmendes Urlaubsdomizil keine Massenunterkunft ist, sondern überschaubar und persönlich daherkommt. Doch die geringen Maße der MS Berlin bringen noch einen weiteren Vorteil, den FTI Cruises geschickt zu nutzen weiß, so dass die Gäste davon in vollem Umfang profitieren.

Die MS Berlin kann kleine, ganz besondere Häfen anlaufen und verschafft sich so einen Vorteil gegenüber den Ozeangiganten, denen viele Hafeneinfahrten allein ihrer Größe wegen verwehrt bleiben. Die MS Berlin kann beliebte Kreuzfahrt-Highlights bieten wie etwa die Passage durch den Kanal von Korinth oder das Einlaufen in die fjordartige Bucht von Kotor in Montenegro. Auch kleine kroatische Häfen wie Hvar und Sibenek stehen auf dem Routenplan. Die Touren werden grundsätzlich so geplant, dass viele kulturelle und landschaftliche Höhepunkte auf dem Programm stehen und die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Die wichtigsten Kreuzfahrtreviere für die MS Berlin sind Westeuropa, Nordeuropa, das Mittelmeer und die Karibik mit Kuba. Im Mittelmeer werden unter anderem die Inselperlen Griechenlands angelaufen, die quirligen und kulturell interessanten Städte Kroatiens und Italiens sowie die malerischen Küstenstädte und üppig grünen Inseln im Adriatischen Meer. Startpunkte sind in der Regel die Lagunenstadt Venedig oder das mondäne Nizza – zwei Orte, die an sich schon eine Reise wert sind. Ein Verlängerungsprogramm kann also durchaus in Erwägung gezogen werden.

Über den Atlantik und dann in die Karibik

Im Herbst 2016 stand für die MS Berlin eine Premiere an. Erstmals unter der Flagge von FTI Cruises überquerte das Kreuzfahrtschiff den Atlantik, um die kalte Jahreszeit in der sonnenverwöhnten Karibik und rund um Kuba zu verbringen. Auf den Transatlantik-Kreuzfahrten wird jeweils ein erweitertes Aktivitätenprogramm geboten, zum Beispiel Sprachkurse, Mal- und Theaterkurse, Konzerte und extra geschnürte Wellnesspakete, so dass die Zeit fast wie im Flug vergeht.

In der Karibik locken dann auf dem Landausflug perlweiße Strände, üppige Natur, türkisfarbenes Wasser und ein unvergleichliches, beschwingtes Lebensgefühl. Doch auch Naturerlebnisse und kulturell interessante Stätten warten auf Entdeckung. Nicht zuletzt lockt die Karibik mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, so dass sich ein Blick in die Tiefe lohnt. Ob die Blumeninsel Martinique, das Naturparadies Dominica, die Schmetterlingsinsel Guadeloupe oder eine der anderen Inselparadiese – die Karibik genießt nicht umsonst den Ruf, eines der schönsten Reviere für Kreuzfahrtschiffe zu sein.

Zu den Höhepunkten zählen die Touren rund um Kuba. Der Inselstaat mit der pulsierenden Hauptstadt Havanna ist für viele Passagiere ein Sehnsuchtsziel. Havanna ist eine Gründung der Spanier, war einst ein blühender Handelshafen und ist heute mit seiner Altstadt UNESCO-Weltkulturerbe. Besonders sehenswert sind die Plaza Vieja, die Kathedrale San Cristobal und der ehemalige Präsidentenpalast Capitolio mit dem Revolutionsmuseum. Wer Havanna ganz stilecht erleben möchte, kann den Ausflug „Im Oldtimer zur Tropicana Show“ buchen. Die farbenfrohe und fröhliche Show ist für alle Kuba-Besucher ein Muss – und die Fahrt im Oldtimer über den Malecón, die acht Kilometer lange Uferpromenade, ein unvergessliches Erlebnis.

Europas Schönheiten mit der MS Berlin entdecken

Doch auch in Europa kommen die Passagiere der MS Berlin auf ihre Kosten. Eine neue Route führt zu den Britischen Inseln mit Stationen in Belfast sowie Dublin und einem Besuch des Musikfestivals „Edinburgh Military Tattoo“. Auch die beliebte Kanalinsel Guernsey mit ihren spektakulären Klippenwegen und der lebendigen Hauptstadt St. Peter Port ist als neuer Anlaufhafen im Programm.

Eine weitere attraktive Tour führt rund um Westeuropa mit Stationen in Brest, Lissabon und Malaga. Auf der vierzehntägigen Reise von Nizza nach Bremerhaven reihen sich interessante Landgänge wie an einer Perlenkette aneinander. Höhepunkte sind die „Weiße Insel“ Ibiza, die andalusischen Schönheiten Almeria und Malaga, Portugals Hauptstadt Lissabon an der Flussmündung des Tejos und La Coruna, von wo sich ein Ausflug zum weltberühmten Wallfahrtsort Santiago de Compostela anbietet. In den französischen Häfen Brest und Honfleur kommen schließlich Liebhaber guten Weines und malerischer, rauer Küstenlandschaften auf ihre Kosten.

Themenkreuzfahrten für Aktive und Musikliebhaber

Doch FTI Cruises hat noch weitere Innovationen ins Programm aufgenommen. Erstmals gibt es seit dem Jahr 2017 Themenkreuzfahrten mit der MS Berlin. Gäste, die Musik lieben oder sich ihr nähern wollen, können zwischen der Eventkreuzfahrt „Oper“ oder der Eventkreuzfahrt „Blues“ wählen. Auf ersterer ist das Trio OpeRambla an Bord. Eine Sopranistin, ein Tenor und ein Bariton führen durch die Welt der Oper und stehen für Interviewfragen rund um diese Musikrichtung zur Verfügung. Die Event-Kreuzfahrt „Blues“ versammelt zwölf hochkarätige Musiker an Bord, die ein abwechslungsreiches Programm als Hommage an die Blues-Pioniere vom Mississippi Delta auf die Bühne bringen.

Wer Bewegungsdrang verspürt, sollte sich für die Event-Kreuzfahrt „Wandern“ entscheiden. Es werden Aktiv- und Genusstouren in atemberaubender Natur, zum Beispiel auf Korsika, Sardinien oder Malta, angeboten. Schließlich lockt noch die Event-Kreuzfahrt „Jubiläum“, für alle, die etwas Besonderes feiern wollen, zum Beispiel Hochzeits- und Geburtstagsjubilare. Für Überraschungen ist auf dieser Themenkreuzfahrt gesorgt – es locken zum Beispiel eine Tour hinter den Kulissen der MS Berlin und besondere kulinarische Verführungen.

Landausflüge: Fremde Welten entdecken

Keine Kreuzfahrt ohne Landausflüge: Erst wer von Bord geht und sich von fremden Welten bezaubern lässt, schätzt bei der Rückkehr das schwimmende Zuhause in vollem Ausmaß. Egal, wo die MS Berlin anlegt, es locken die schönsten Ausflüge. Wollen Sie Land und Leute kennen lernen, kulturelle Schätze entdecken oder durch eine herrliche Natur streifen? Der passende Ausflug wartet auf Sie. Informationen erteilt das Ausflugsbüro an Bord, das freundlich und fachkundig berät. Die Mitarbeiter sind weitgereist und kennen einen Großteil der Häfen aus eigener Anschauung. Auf den Ausflügen ist immer ein Vertreter aus dem bordeigenen Reiseleiterteam als Ansprechpartner mit dabei. Ansonsten stehen die Ausflüge in der Verantwortung von erfahrenen und bewährten Partnern vor Ort. Komfortable und sichere Transportmittel und qualitativ hochwertige Ausflüge sind die Kriterien, nach denen FTI Cruises die Unternehmen im jeweiligen Land auswählt.

Die Preise für die Ausflüge sind moderat. Halbtagesausflüge gibt es bereits ab 29 Euro, Ganztagesauflüge ab 65 Euro pro Person. Wer möchte, kann sich schon vor seiner Kreuzfahrt mit der MS Berlin über das Landausflugsprogramm informieren und seine Aktivitäten planen. Anhand der Beschreibungen ist ersichtlich, welche Mindestteilnehmerzahl erreicht und welcher Schwierigkeitsgrad bewältigt werden muss. Auch ungewöhnliche Aktivitäten sind im Programm. In Kuba etwa kann ein Salsa Tanzkurs – geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene – gebucht werden. Auch sportlich Aktive kommen auf ihre Kosten und können sich zum Beispiel für ein Schnorchel-Erlebnis oder eine Wandertour anmelden. Ebenfalls abenteuerlustige Passagiere finden ihren Wünschen entsprechende Angebote, etwa eine Jeep- und Wandertour auf den Vesuv, einen der unberechenbarsten Vulkane auf dem Globus. Gut Trainierte können an einer vom Deutschen Wanderverband ausgeschriebenen Tour mit Blick in den Krater des Vulkans teilnehmen. Auf der sechsstündigen Wanderung werden 800 Höhenmeter bewältigt, sodass eine gute Kondition und Wanderausrüstung unerlässlich sind.

Specials, Rabatte und Service: Von Vollpension bis Schnäppchen

Für wen eignet sich das Schiff? Die MS Berlin ist ein Kreuzfahrtschiff für Nostalgiker, die am liebsten mit einem „Traumschiff“ in See stechen und sich traditioneller Kreuzfahrtromantik hingeben möchten. Sie wissen, zum Beispiel aus Reiseberichten, dass sie sich auf einem Mittelklasseschiff wohl fühlen. Sie genießen die großzügig bemessene offene Deckfläche und das gemütliche Schlendern über das Promenadendeck. Sie möchten ein Erlebnis dicht am Wasser anstelle eines Urlaubs auf einem schwimmenden Hotelresorts, das nur noch wenig mit einer Seereise zu tun hat. Vor allem Paare, Alleinreisende und ältere Gäste schätzen das Ambiente an Bord. 50plus ist die Zielgruppe, die angesprochen wird. 60 Prozent der Gäste auf der MS Berlin kommen aus Deutschland, 40 Prozent aus Österreich und aus der Schweiz.

Alles inklusive, Vollpension, Getränkepakete, Alkohol: Auf der MS Berlin wird Vollpension angeboten (kein all inclusive). Enthalten sind Frühstück, Imbiss am Vormittag (Pizza, Pasta, Bouillon), Mittagessen, Nachmittagsimbiss (Kaffee/Tee, Kuchen), Abendessen und Mitternachtsimbiss. Wer bestimmte Essenswünsche beziehungsweise Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat, sollte dies bei der Buchung angeben, so dass sich die Crew darauf einstellen kann.

Kaffee und Tee an den Selbstbedienungsautomaten stehen während der Öffnungszeiten im Buffetrestaurant „Verandah“ kostenlos bereit. Auch nach dem Mittag- und Abendessen im Hauptrestaurant werden diese Getränke kostenfrei serviert.

Nicht inklusive sind An- und Abreise zur Kreuzfahrt, die Parkplätze, Landausflüge, Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

In den Reisepreis inkludiert sind neben den oben genannten Leistungen auch ein Galabend mit Kapitänscocktail, die Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs, die Nutzung des Außenpools inklusive Pooltüchern und das Ausleihen von Büchern, DVDs und Gesellschaftsspielen in der Bibliothek.

Wer die Kontrolle über Zusatzkosten an Bord behalten möchte, kann die Buchung eines Getränkepakets ins Auge fassen. Angeboten werden drei Varianten, so dass jeder Gast ein auf ihn zugeschnittenes Getränkepaket finden kann. Zum Preis von neun Euro pro Person und Tag gibt es das Getränkepaket „Soft Drinks“, das entsprechende Getränke zum Mittag- und Abendessen bietet. Wer das Getränkepaket „Wein und Bier“ zum Preis von 12 Euro pro Person und Nacht bucht, kann Rot- oder Weißwein der Hausmarke, Weinschorle und Bier vom Fass zum Mittag- und Abendessen ohne Zuzahlung bestellen. Die große Lösung ist schließlich das Getränkepaket „All inclusive“ für 24 Euro pro Person und Nacht. Wie der Name schon beschreibt, kann eine ganze Reihe von Getränken, darunter auch Sekt, Cocktails und Spirituosen, konsumiert werden, ohne dass das Bordkonto extra belastet wird. Dieses Paket empfiehlt sich für alle, die volle Kostenkontrolle behalten und sich nicht ständig um Extra-Ausgaben sorgen möchten.

Bordsprache: Die offizielle Bordsprache auf der MS Berlin ist Deutsch, so dass sich deutschsprachige Gäste wie zu Hause fühlen können. Allerdings kann es durchaus vorkommen, dass einige Servicekräfte des Deutschen noch nicht oder nur wenig mächtig sind. Der Gästeservice ist aber auf jeden Fall deutschsprachig.

Dresscode, Kleiderordnung: Der Dresscode auf der MS Berlin ist locker. An Bord sind sportliche Kleidung und bequeme Schuhe empfohlen. Die Mitnahme einer leichten Jacke, eines Schals oder eines Pullovers ist aber sinnvoll, da es deutliche Temperaturunterschiede zwischen Innen- und Außenbereichen geben kann. Badekleidung ist, wie auf Kreuzfahrtschiffen allgemein üblich, in den Restaurants nicht erwünscht. Für festliche Anlässe gehört auch formelle Kleidung in den Koffer. Außerdem sollten sportliche und bequeme Kleidung für die Ausflüge und für das Fitnesscenter eingepackt werden.

Internet, WLAN und Telefon: In der Bibliothek an Bord gibt es mehrere Internet-Terminals, die von den Gästen kostenpflichtig genutzt werden können. Gäste müssen mit einem Preis von circa 30 Cent pro Minute rechnen. Die Abrechnung erfolgt über das Bordkonto. Jede Kabine verfügt über ein Telefon, das Gespräche zu einem Preis von circa fünf Euro pro Minute erlaubt. In Hafennähe können die Gäste mit ihrem eigenen Handy zu den Roaminggebühren der jeweiligen Länder telefonieren. Auch das bordeigene Netz kann per Handy genutzt werden, allerdings fallen hohe Gebühren an. Detaillierte Informationen dazu sind in den Reiseunterlagen zu finden.

Trinkgelder: Wie allgemein üblich, steht am Ende der Reise die Frage nach dem Trinkgeld und dessen Höhe an. Die Höhe des Betrags, den ein Gast zahlen möchte, bleibt ihm überlassen. FTI Cruises empfiehlt sechs Euro pro Tag und Gast als Anerkennung für die Leistungen der Mitarbeiter. Dieser Betrag wird automatisch dem persönlichen Bordkonto belastet und dann später unter der gesamten Crew aufgeteilt. Wer den Trinkgeldbetrag stornieren oder erhöhen möchte, kann dies im Rahmen der Endabrechnung veranlassen.

Rauchen: Das Rauchen ist nur auf den Außendecks des Kreuzfahrtschiffes und in bestimmten ausgewiesenen Bereichen erlaubt. Anhand des Deckplans können die Raucherbereiche identifiziert werden.

Bordguthaben und Bordkonto: Jeder Gast erhält auf der MS Berlin eine Bordkarte, die als Zahlungsmittel dient. Alle Ausgaben wie Getränke, Ausflüge und Trinkgelder werden der Bordkarte und damit dem Bordkonto belastet, so dass Bargeld an Bord keine Rolle spielt. Die Bordwährung ist der Euro. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Die Bezahlung mit Reiseschecks und EC-/Maestro-Karten ist allerdings nicht möglich.

Behindertengerechte Kabinen und Suiten: Die MS Berlin ist nur bedingt behindertengerecht ausgestattet. Die Schiffskonstrukteure haben in den 1980er-Jahren noch keinen großen Wert auf behindertengerechte Bauweise gelegt, so dass es viele Trittschwellen gibt. Rampen zu den Restaurants und Bars bieten eine Hilfe für gehbehinderte Passagiere. Die Treppen sind recht steil und haben kleine Trittstufen, so dass Personen mit Mobilitätseinschränkungen Probleme haben könnten. Der – recht kleine – Lift erreicht überdies nur vier und damit nicht alle Decks. Die Kabinen Standard am B-Deck mit den Kabinennummern 409 und 410 bieten einen ebenerdigen Zugang und haben breitere Türen, die Bäder sind jedoch nicht behindertengerecht ausgestattet.

Erfahrungen und Bewertungen: Die Erfahrungen und Bewertungen, die zur MS Berlin auf den einschlägigen Foren und in Reiseberichten zu finden sind, ähneln sich. Gelobt werden in der Regel der Charme des ehemaligen Traumschiffs, seine überschaubare Größe, die interessanten Reiserouten mit attraktiven Ausflügen und der sehr gute und persönliche Service. Das Schiff blickt schon auf einige Einsatzjahre zurück, doch sei es gut in Schuss, heißt es gemeinhin. Natürlich sei nicht alles topmodern, doch – so ist die grundsätzliche Meinung – böten alle Bereiche einen guten sowie zeitgemäßen Standard und das nostalgische Ambiente lasse echtes Seefahrer-Feeling aufkommen. Ganz klar: Dieses Schiff hat seine Fans, die vor allem die überschaubare Größe schätzen, die nicht nur eine gemütliche Atmosphäre schafft, sondern auch interessante Routen mit kleinen Häfen möglich macht.

Kreuzfahrtangebote und Deals: Ganz neu bietet FTI Cruises auf der MS Berlin das Angebot eines Jubiläums-Pakets für 99 Euro pro Kabine. Wer seiner Liebsten / seinem Liebsten eine besondere Freude zum Beispiel anlässlich eines Jubiläums oder runden Geburtstags machen möchte, kann dieses Angebot mit seinen Rabatten nutzen. Das Jubiläums-Paket beinhaltet Sekt, Obstkorb und Glückwunschkarte, unterschrieben vom Kapitän. Zur Galashow sind spezielle Plätze reserviert und es wird ein Jubiläumscocktail serviert. Es gibt eine Tour „hinter den Kulissen“, Dinner im Kreis der Offiziere, ein exklusives Fotoshooting und eine Jubiläums-Urkunde zur Erinnerung. Ein besonderes Angebot ist der FTI Cruises Club, der nicht nur Schnäppchenjäger erfreut. Neben Rabatten/Ermäßigungen auf den Reisepreis warten viele tolle Extras. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und lohnt sich. Ab der ersten Nacht an Bord können Punkte gesammelt werden, diese gibt es auch auf die Beträge auf dem Bordkonto. Je nach Punktestand erhält das Clubmitglied den Status Matrose, Bootsmann, Offizier, Kapitän oder Admiral. Entsprechend dem Status gibt es Ermäßigungen auf den Reisepreis von drei bis 15 Prozent, so dass eine Reise auf der MS Berlin ein interessantes Kreuzfahrtangebot und echtes Schnäppchen werden kann.