Cookie Accept
Our website uses cookies

This website uses own cookies and third party cookies to guarantee you the best possible browsing experience and to send individual advertising messages. Data protection.

OK
MilesAndMore
GRATIS HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Foreign countries: +49 6024 6718 0
//www3.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Reviews of our customers regarding the ship Miracle

Carnival Miracle
zu den Reisen mit der Miracle

Algehele beoordeling

100 %
4.6 / 5 (4)

Rating of the categories

  • 4.2/ 5Travel route
  • 5.0/ 5Ship
  • 5.0/ 5Cabin
  • 4.8/ 5Restaurant / eten
  • 4.6/ 5Entertainment / Sport / Wellness
  • 5.0/ 5Service on board

Customer reviews:

    • Ihre Reiseroute
      4.3 / 5
    • Landausflüge
      5.0 / 5
    • Wetter
      3.0 / 5
      • Hamid
      • Verreist als Paar
      "Leider 3 tage Regen." continue reading...
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Unsere erste Kreuzfahrt begann mit zwei Seetagen von Ft. Lauderdale aus mit Kurs Karibik. Diese zwei Tage haben wir auch ausgiebig genutzt um das Schiff kennenzulernen. Die drei Inseln in der Karibik hatten alle ihren eigenen Flair und man konnte kaum die vielen Eindrücke über Nacht verarbeiten. Wir können die Reise nur empfehlen." continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "New York-Bahamas-New York-tolle Reiseroute, allerdings mit insgesamt 4 reinen Seetagen! Etwas zu lang! Die Bahamas sind aber ein Traum, wenn das Wetter passt! Hatten leider nur einen sonnigen tollen Tag auf Halfmoon Cay, sonst Regen in der Karibik. Die Aus- und Einfahrt in New York war grandios! Dies war der Hauptgrund eine Reise ab New York zu wählen! Weniger Seetage an Bord wären aber empfehlenswert! " continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Wir hätten drei Strandtage gehabt, leider hat uns ein Hurricane verfolgt, deshalb sind wir früher nach New York zurück gefahren. Drei Tage Strand wäre viel zu wenig gewesen:( Nächstes mal mehr Strandtage unbedingt buchen. Die Bahamas sind nämlich einzigartig schön, ein echtes Erlebnis. " continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Zustand des Schiffes
      5.0 / 5
    • Sauberkeit
      5.0 / 5
    • Das Schiff allgemein
      4.3 / 5
      • Hamid
      • Verreist als Paar
      "Sehr gutes Personal." continue reading...
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Bei der Miracle handelt es sich um ein typisch amerikanisch kitschig ausgestattetes Kreuzfahrschiff. Neun Tage lässt sich dieser Prunk allerdings gut aushalten. Die Ausstattung ließ, bis auf die wirklich kleinen Pools, die überwiegend von den Kindern genutz wurden, kein Wünsche offen. Von allen ist reichlich vorhanden. Beim täglichen Sonnenbaden an Deck wurde man von Livebands mit karibischen Klängen verwöhnt (richtig geil!), der Mp3 Player war völlig unnötig mitgenommen worden. Ein großes Plus, wenn man für sich sein will, ist man das auch. Annimation, wenn überhaupt nur direkt vor der Bühne, ansonsten Urlaub pur." continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Das Schiff ist für das Alter noch in tadellosem Zustand und kann mit den 5-Sterne-Schiffen der Princess Cruises in jedem Fall mithalten! Eindrucksvoll auch die sehr phantasievoll gestalteten Theaterräume und Restaurants. Wirkt teilweise zwar sehr überladen, passt aber zum amerikanischem \"Kitsch\". Es gab ausreichend Liegestühle an Deck, die Pools sind aber doch recht klein und wurden von uns nicht genutzt. " continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Es war fantastisch!!!!!!!!!!!! Das Essen war erst klassig, vorallem im Restaurant,der Service war einmalig, sehr aufmerksam. Die Shows am Abend waren atemberaubend, es war rundum ein sehr gelungener Urlaub, wir würden wieder eine Schiff-Kreuzfahrt machen:)" continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Kabinenausstattung
      5.0 / 5
    • Platzangebot
      5.0 / 5
    • Sauberkeit
      5.0 / 5
    • Kabinenpersonal
      5.0 / 5
    • Die Kabine allgemein
      4.7 / 5
      • Hamid
      • Verreist als Paar
      "Super Personal." continue reading...
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Wir hatten eine Außenkabine mit großem Balkon auf Deck 5 und würden bei der nächsten Reise genau so wieder Reisen. Sehr sauber und nicht hellhörig, mit großem Bett und Ledersofa. Genügend Schrankfläche, Handtücher im Überfluss, Bademäntel und sehr sauberes Bad. Den Balkon wollten wir auch zum Frühstücken nutzen, das kann man allerdings vergessen. Der Tisch wäre für die vielen Sachen die geliefert werden viel zu klein und der Balkon zieht über Nacht Feuchtigkeit an und ist total salzig. Erst mit der Sonne trocknet alles wieder und dann waren wir ja auch schon wieder unterwegs. Trotzdem das nächstemal wieder mit Balkon, weil es einfach herrlich ist, jederzeit hinaus ins warme zu gehen, am Schiff vorbei zu schauen und vor allem beim Anlegen in den Häfen in der ersten Reihe zu stehen und tolle Fotos machen zu können." continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Wir hatten eine Balkonkabine mit großem Balkon auf Deck 8. Die Kabine war sehr großzügig bemessen und man konnte problemlos die Inhalte von 2 Koffern verstauen! Es wurde 2x täglich gereinigt und Handtücher waren mehr als ausreichend vorhanden! Ein Fön befindet sich in der Schublade am Spiegel. Nachteilig war nur, daß man auf Deck 8 verstärkt die Geräusche (Stühle- und Tischrücken usw.) von Deck 9 mitbekommt. Empfehlenswerter wären Kabinen auf Deck 7 oder 6. Auch das relativ laute Zuknallen der Kabinen- und Balkontüren könnte stören, wenn man hierfür empfindlich ist." continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Sehr geräumig, sauber, man hat sich wie Zuhause gefühlt:) Wir hatten ein Fenster, konnten den Sonnenuntergang betrachten, sehr romantisch. Das Bad war immer sauber, Duschgel und Shampoo wurden immer nachgefüllt." continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Speisen und Getränke
      4.8 / 5
    • Angebotsvielfalt
      5.0 / 5
    • Personal
      5.0 / 5
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Wer sich hier beschwert, der sollte bei Wasser und Brot eingesperrt werden. Hier gibt es von morgens bis abends nur das Beste. Herrlich diese Auswahlmöglichkeit. Heute lieber asiatisch oder doch amerikanisch, ah, das sieht aber auch lecker aus. Obst, Salat, Kuchen einfach alles und top!!! Das Beste waren allerdings die Speisen im Restaurant. Wir wollten eigentlich nur zwei-drei Mal dort speisen. Aber nachdem wir so verwöhnt wurden und uns jeder Wunsch von den Augen abgelesen wurde, wäre es ein Hohn gewesen, sich im Lido (Selbstbedienung) mit einem Tablett einen Platz zu suchen. Wir gönnten uns jeden Abend unseren festen Platz im Restaurant und es war immer ein tolles Erlebnis. Die Speisekarte weist immer verfügbare Speisen aus und eine Tageskarte, die auch ausgefallene Sachen, wie Lobster, Krokodil und Froschschenkel bereit hält. Wenn das Steak einmal nicht medium war, kein Problem, kurz darauf wurde man zufrieden gestellt." continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Es gibt wohl kaum einen, der nicht auf einer Kreuzfahrt zugenommen hat! Man kann 24h essen (Pizza rund um die Uhr), wenn man das möchte und das Essen war immer mehr als üppig bei guter Qualität bemessen! Man hat die Wahl zwischen Buffet auf Deck 9 oder in den Restaurants. Das Essen im Bacchus war erstklassig und man konnte jeden Tag aus verschiedenen Menüs auswählen (ein Hoch auf die logistische Glanzleistung!) und es wurde nie langweilig! Nachteilig war nur die feste Essenszeit, obwohl es ein \"Your Time Dinning\" gab, aber wir es leider nicht buchen konnten. Achtung: in der Regel muss man sich im Restaurant einen Tisch mit anderen teilen! Auf dem Schiff gibt es sogar eine kleine Sushi Bar, die jeden Tag 3 verschieden Sushiarten anbietet. Getränke sind weitgehend kostenlos bis auf Sodas (Cola usw.) und Alkohol. Es gibt hervorragende Cocktails, die in phantasievollen Souvenirgläsern gereicht werden. Die Preise hierfür (ca. 7,95 USD) sind meiner Meinung nach ok. Es gibt auch ein Steakhouse an Bord, aber hier muss man für eine Reservierung 30 USD p.P. als Fee bezahlen, was ich recht unverschämt finde." continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Rund um die Uhr gab es etwas zum Essen. Am Buffet gab es jeden Tag und immer Hamburger und Pizza. Es gab sehr viele unterschiedliche kulinarische Speisen, für jeden etwas dabei. Sehr viele frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Das Essen hat uns im Restaurant persönlich am Besten geschmeckt. Die Qualität des Essens war einzigartig:) Man konnte sich einige Menüs von der Karte auswählen. Jeden Tag gab es eine neue Überraschung." continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Showprogramm
      5.0 / 5
    • Poolbereich
      4.0 / 5
    • Sportangebote
      5.0 / 5
    • Wellnessangebote
      4.0 / 5
    • Angebotsvielfalt allgemein
      5.0 / 5
    • Unterhaltung- und Sportangebot allgemein
      4.3 / 5
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Die Sporteinrichtungen, Laufbänder, Stepper etc. konnten ohne Probleme genutzt werden und das mit einem Blick, direkt über der Brücke. Das Theater ist eine Wucht und kann mit so manchem Festspielhaus und dessen Bühnentechnik mithalten. Wir kamen in den Genuss von einigen Super schönen Shows und Musicals, für die wir am Festland viel Geld bezahlt hätten. Top !!! Veranstaltungen, die man am Tage verpasst hatte, man kann wirklich nicht überall sein, die konnte man sich den ganzen Tag so nebenbei im Fernsehen angucken. Auf einem Kanal läuft da eine Dauerschleife mit den Highlights der Seereise. Mit den verschiedenen Bars, dem Casino, den Einkaufsmöglichkeiten kam nie Langeweile auf, wobei der mitternächtliche Sternenhimmel an Deck durch nichts zu ersetzen war." continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Es gibt für jeden Geschmack und für jedes Alter ein Unterhaltungsprogramm an Bord! Es werden ab und zu Kinofilme gezeigt und jeden Abend gibt es im Phantom Theatre zwei Shows, die sehr professionell sind! Es gibt auch ein Spa mit diversen Wellnessangeboten. Die Preise werden ab dem 3. Tag günstiger, also nicht am ersten Tag zuschlagen! Ein Fitnessraum mit Laufbändern und anderen Geräten ist auch vorhanden. Man kann an Bord die Ausflüge für die Landgänge buchen. Kann hierzu aber nichts über die Qualität berichten, da unser gebuchter Tauchgang auf Grand Turk wegen Schlechtwetter abgesagt wurde. " continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Das Unterhaltungsprogramm war sehr vielseitig. Es gab Karaoke, tolle Bühnenshows am Abend, Spiele für gross und klein, für jeden etwas dabei. Das Programm fing morgens an und ging bis Abends spät in die Nacht hinein. Es wurde einem nie langweilig, das Unterhaltungsprogramm war sehr abwechslungsreich, von Comedy bis hin zu Tanzshows. Nach den Shows konnte man in der Disco feiern gehen oder in dem Casino Spiele spielen." continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Rezeption
      5.0 / 5
    • Check-In/Check-Out
      5.0 / 5
    • Servcie an Bord
      5.0 / 5
      • Martin
      • Age group: 55-60 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Unser Kabinensteward war eine nette Asiatin und wann immer man einen Wunsch hatte, er wurde erfüllt. Die Kabine wird zwei mal täglich gereinigt. Abends das Bett aufgedeckt, zwei Täfelchen Schokolade und ein Tierchen aus Handtüchern aufs Bett trapiert und das Tagesprogramm für den nächsten Tag ausgelegt. Jeden Tag stehen frisches Eis im Sektkühler und die Gläser bereit. Beim Frühstück-Zimmerservice muss man Abstriche machen. Hier wurde uns gesagt, würden die Neuen als erstes eingesetzt. Gut, dann war zu verstehen, wieso für zwei Personen Lachs, Konfitüre, Obst, Käse etc. geliefert wurde aber nur zwei mikrige Toasts. Am nächsten Morgen wollten wir es besser machen und schrieb zwei Bestellkarten und hingen sie abends an die Tür. Der arme Steward brachte ein Tablett mit so vielen Sachen drauf, das er Mühe hatte durch die Türe zu kommen. Es wird alles einzeln auf einem großen Teller gelegt und mit einer Platikhaube abgedeckt; das ganze Bett und das ist wirklich groß, war mit den Hauben zugedeckt. Also frühstücken oben auf Deck 7 ist wirklich die bessere Wahl. Omletts, Pfannkuchen und Eier wie man sie wünscht mit einem fantastischen Blick aufs Meer zu verzehren ist unbezahlbar. Sollte auch nur ein Hauch von Müll oder Leergut auf dem Tisch liegen, kommt sofort eine freundliche Bedienung und räumt alles weg. Auch die Auslagen beim Obst oder Salat werden ständig sauber gehalten. Man hat immer das Gefühl man sei der erste, der sich daran erfreut. Auf das sonstige Bordpersonal gehe ich nicht extra ein. Alle waren sehr nett und höflich. Das Verlassen und wieder Betreten des Schiffes ging für die große Anzahl von Passagieren wahnsinnig gesittet vonstatten. Ein großes Lob an die Kellner im Restaurant - besser geht nicht-" continue reading...
      • Stefanie
      • Age group: 35-40 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Die Serviceleistungen an Bord sind ausgezeichnet! Die Kabinen wurden 2x täglich gereinigt, die Stewards waren immer sehr freundlich und zuvorkommend. Jeden Abend gab es ein neues phantasievolles \"Handtuchtier\" auf dem Bett. Auch unsere beiden Servicekräfte im Bacchus waren super und haben uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen! Wenn man wollte, hätte man mehrere Vor-, Haupt- und Nachspeisen bekommen, ohne daß man gefragt hätte! Es werden pro Person und pro Tag automatisch 10 USD Trinkgeld vom Konto abgebucht. Aber die Jungs und Mädels freuen sich über jeden extra Dollar, den sie sich auch zurecht dort verdienen!" continue reading...
      • Louise-Thérèse
      • Age group: 25-30 Jahre
      • Verreist als Alleinreisend
      "Es gab mehrmals am Tag frische Handtücher, das Bett wurde zweimal morgens und abends gemacht. Die Service Leute haben aus den Handtüchern tolle Tiere gestaltet. Man wurde immer begrüßt, waren sehr aufmnerksam." continue reading...
    • Alle Kommentare anzeigen