Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Silversea Cruises: TOP-Anbieter für Luxus- und Expeditionskreuzfahrten auf der ganzen Welt

Es sind die kleinen Details, die den riesigen Unterschied ausmachen...

Sie suchen das Besondere? Sie suchen Luxus pur? Dann sind Sie bei Silversea Cruises genau richtig. Die Reederei Silversea Cruises verfolgt ihr sehr erfolgreiches Konzept ohne Kompromisse: von allem nur das Beste. Die Schiffe der Silversea Cruises Flotte Silver Muse (ca. 600 Gäste), Silver Shadow und Silver Whisper (ca. 390  Passagiere), Silver Spirit (ca. 600 Gäste) und Silver Moon (ca. 570 Gäste) dienen dem alleinigen Zweck: Sie zu jeder Zeit voll zufriedenzustellen. Die Suiten (alle außen, mindestens 22 Quadratmeter groß) sind mit jedem erdenklichen Komfort ausgestattet. Die Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten finden Sie sonst nur in einem Sternerestaurant und die Getränke sind selbstverständlich inklusive.

Die Mitarbeiter wurden in den besten Hotelschulen der Welt ausgebildet und lesen Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab. Das gilt natürlich auch für die Expeditionsschiffe Silver Cloud (ca. 250 Gäste), Silver Explorer (ca. 140 Gäste)Silver Origin (ca. 100 Gäste) und Silver Wind (ca. 270 Gäste).

Kreuzfahrten mit Silversea Cruises sind wahrhaft eine Klasse für sich! April 2022 startet auch die Silver Dawn (596 Gäste) zu ihren Traumfahrten. 2023 folgt ihr die Silver Nova (728 Gäste).

Aktuelle Kreuzfahrtangebote

Impressionen
Impressionen
13.05. & 13.05.2025
Silver Dawn
Von Island nach New York
z. B. 16 Nächte Reykjavik-New York
Innen
Außen
ab 6.900,-
Balkon
ab 8.100,-
Impressionen
Impressionen
Juni 2024 - April 2025
Silver Ray
Mittelmeer - Karibik - Südamerika
z. B. 7 Nächte Callao (Lima)-Fuerte Amador
Innen
Außen
Balkon
ab 2.900,-
Impressionen
Impressionen
05.03. & 06.03.2025
Silver Muse
Metropolen Asiens
z. B. 16 Nächte Singapur-Tokio
Innen
Außen
ab 8.700,-
Balkon
ab 9.900,-
Impressionen
Impressionen
21.12.2024 & 22.12.2024
Silver Whisper
Die Vielfalt Südostasiens
z. B. 16 Nächte ab/bis Singapur
Innen
Außen
ab 8.400,-
Balkon
ab 10.700,-
Impressionen
Impressionen
Februar - März 2025
Silver Shadow
Traumhafte Südsee
z. B. 11 Nächte ab/bis Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln
Innen
Außen
ab 6.600,-
Balkon
ab 7.800,-
Impressionen
Impressionen
19.12.2024 & 20.12.2024
Silver Nova
Paradiesische Inselwelten
z. B. 16 Nächte Auckland-Sydney
Innen
Außen
Balkon
ab 8.700,-
Impressionen
Impressionen
21.02. & 22.02.2025
Silver Spirit
Die Vielfalt Südafrikas
z. B. 15 Nächte ab/bis Kapstadt
Innen
Außen
ab 7.000,-
Balkon
ab 8.100,-
Impressionen
Impressionen
19.12. - 04.01.2025
Silver Ray
Faszination Panamakanal
16 Nächte Fort Lauderdale, Florida-Callao (Lima)
Innen
Außen
Balkon
ab 7.000,-
Impressionen
Impressionen
Juli 2024
Silver Muse
Die Weite Alaskas
z. B. 10 Nächte Vancouver, British Columbia-Seward (Anchorage)
Innen
Außen
ab 5.350,-
Balkon
ab 6.600,-

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Filter
Filter
Silversea Cruises
951 Routen, 1.406 Reisen
7 Nächte  Kanada, Alaska
100 %
Vancouver, British Columbia - Seward (Anchorage)
100 %
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 20.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Alaska, Kanada
100 %
Seward (Anchorage) - Vancouver, British Columbia
100 %
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 20.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
8 Nächte  Kanada, Alaska
100 %
Vancouver, British Columbia - Seward (Anchorage)
100 %
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 20.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
8 Nächte  Alaska, Kanada
100 %
Seward (Anchorage) - Vancouver, British Columbia
100 %
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 20.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
10 Nächte  Galapagosinseln
Quito - Guayaquil
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 22.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
13 Nächte  Island, Norwegen, Spitzbergen
Reykjavik - Longyearbyen
Termine verfügbar:
13.06.24
Gewählter Termin:
13.06.2024 - 26.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
12 Nächte  Island, Norwegen, Spitzbergen
Reykjavik - Longyearbyen
Termine verfügbar:
14.06.24
Gewählter Termin:
14.06.2024 - 26.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
16 Nächte  Norwegen, Island, Spitzbergen
100 %
Tromsø, Tromsoy - Reykjavik
100 %
Termine verfügbar:
14.06.24
Gewählter Termin:
14.06.2024 - 30.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Portugal, Spanien
Lissabon - Barcelona
Termine verfügbar:
15.06.24
Gewählter Termin:
15.06.2024 - 22.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Galapagosinseln
Isla San Cristobal, Galapagosinseln - Isla San Cristobal, Galapagosinseln
Termine verfügbar:
15.06.24
Gewählter Termin:
15.06.2024 - 22.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
  • Baujahr
    1994 / 2017
  • Passagiere
    254 (240 in Polargewässer)
  • Schiffslänge
    156,70
  • Tonnage
    17.400 BRT
 
  • Baujahr
    2021
  • Passagiere
    596
  • Schiffslänge
    212,8
  • Tonnage
    40.700 BRT
 
  • Baujahr
    2021
  • Passagiere
    220
  • Schiffslänge
    164,40
  • Tonnage
    20.449 BRT
  • Decks
    10
 
  • Baujahr
    2020
  • Passagiere
    596
  • Schiffslänge
    212,8
  • Tonnage
    40.700 BRT
 
  • Baujahr
    2017
  • Passagiere
    596
  • Schiffslänge
    212.8
  • Tonnage
    40.700 BRT
 
  • Baujahr
    2023
  • Passagiere
    728
  • Schiffslänge
    244,2
  • Tonnage
    54.700 BRT
 
  • Baujahr
    2020
  • Passagiere
    100
  • Schiffslänge
    101
  • Tonnage
    5,800 BRT
 
  • Baujahr
    2024
  • Passagiere
    728
  • Schiffslänge
    244,20
  • Tonnage
    54.700 BRT
  • Decks
    11
 
  • Baujahr
    2000 / 2019
  • Passagiere
    392
  • Schiffslänge
    186,00
  • Tonnage
    28.258 BRT
 
  • Baujahr
    2009 / 2018
  • Passagiere
    608
  • Schiffslänge
    210,7
  • Tonnage
    39,519 BRT
  • Decks
    11
 
  • Baujahr
    2001 / 2018
  • Passagiere
    392
  • Schiffslänge
    186,00
  • Tonnage
    28.258 BRT
  • Decks
    10
 
  • Baujahr
    1995 / 2021
  • Passagiere
    274
  • Schiffslänge
    156,70
  • Tonnage
    17.400 BRT
 
Schiff Baujahr/Renovierung
Silver Cloud 1994 / 2017
Silver Dawn 2021
Silver Endeavour 2021
Silver Moon 2020
Silver Muse 2017
Silver Nova 2023
Silver Origin 2020
Silver Ray 2024
Silver Shadow 2000 / 2019
Silver Spirit 2009 / 2018
Silver Whisper 2001 / 2018
Silver Wind 1995 / 2021
Schiff Passagiere
Silver Cloud 254 (240 in Polargewässer)
Silver Dawn 596
Silver Endeavour 220
Silver Moon 596
Silver Muse 596
Silver Nova 728
Silver Origin 100
Silver Ray 728
Silver Shadow 392
Silver Spirit 608
Silver Whisper 392
Silver Wind 274
Schiff Geschwindigkeit
Silver Cloud 18 Knoten
Silver Dawn 19,8 Knoten
Silver Endeavour 19 Knoten
Silver Moon 19,8 Knoten
Silver Muse 19.8 Knoten
Silver Nova 19,4 Knoten
Silver Origin 14 Knoten
Silver Ray 19,40 Knoten
Silver Shadow 18,5 Knoten
Silver Spirit 19,5 Knoten
Silver Whisper 18,5 Knoten
Silver Wind 18 Knoten

Gesamtbewertung der Kreuzfahrtschiffe

4.4 / 5 (48)

Bewertung der Schiffe

Datum Kabine Alter Bewertung Fazit Weiterempfehlung
28.05.2024 balkon 45-50
Würde wieder bei Kreuzfahrten.de buchen ... weiterlesen... Ja
24.04.2024 suite 50-55
Unsere bisher schönste ... weiterlesen... Ja
24.04.2024 suite 70
Wenn es eine perfekte Kreuzfahrt gibt, dann ist es ... weiterlesen... Ja
14.03.2024 suite 65-70
Wir fahren ... weiterlesen... Ja
08.03.2024 balkon 55-60
Unter`m Strich war`s schön ... weiterlesen... Ja

Die Reederei: Eine Vision wird Realität

Willkommen in der Familie!

Alles begann 1994: Die Silver Cloud stach erstmals in See und ging auf Mittelmeer-Kreuzfahrt. Damit erfüllte sich Antonio Lefebre D’Ovidio einen Lebenstraum. Diesem ersten Luxuskreuzfahrtschiff der italienischen Reedereifamilie Lefebvre D’Ovidio folgten zehn weitere. Heute gehören zur Silversea-Flotte neben der Silver Moon, die Silver Muse, Silver Shadow, Silver Spirit, Silver Whisper und die vier Expeditionsschiffe Silver CloudSilver Explorer, Silver Origin und Silver Wind. Die Reedrei für markante Luxus- und Expeditionskreuzfahrten wird aber nicht müde, ihre Flotte kontinuirlich zu erweitern. Frühjahr 2022 ist die Indienststellung der Silver Dawn geplant. Ihre Destinationen? Unter anderem stehen die Kanaren, Kapverden, Marokko, Karibik und Ostsee auf der Agenda. Ab 2023 bringt dann auch Neuzugang Silver Nova ihre Gäste auf Kurs zu Zielen wie beispielsweise im Mittelmeer, in der Karibik und auch Südamerika.

Die italienische Reedereifamilie trat an, um Kreuzfahrtgästen eine ganz neue Qualität auf See zu präsentieren. Es gibt Kreuzfahrten – und es gibt Silversea: Unter diesem Motto bieten die elf Silversea Schiffe – sieben der Classic Flotte und vier der Expeditionsflotte – höchsten Luxus auf dem Meer. Dazu gehört herausragender Service ebenso wie eine herzliche Atmosphäre an Bord und außergewöhnliche Routen, die zu den entlegensten Zielen der Welt fahren und Häfen anlaufen, die den großen Kreuzfahrtschiffen verwehrt bleiben.

Reisende sollen ein völlig neues Erlebnis genießen, eines, das die Annehmlichkeiten einer Privatyacht mit denen eines Kreuzfahrtschiffes verbindet. Es sollen Menschen angesprochen werden, die vor allem die schönen Dinge im Leben zu schätzen wissen und fasziniert davon sind, ferne Länder und Kulturen zu erleben, ohne auf den höchstmöglichen Komfort, wie sie eine Silversea Cruises Luxuskreuzfahrt bietet, verzichten zu müssen.

Die Vision der Familie Lefebvre D’Ovidio setzte sich durch. Die Flotte wuchs rasch auf nunmehr elf Schiffe an und lud kosmopolitische Individualisten aus aller Welt ein, an Bord zu gehen. Viele der Gäste fühlen sich mittlerweile als Teil der großen Silversea Cruises Familie. Sie reisen immer wieder mit einer der luxuriösen Mega-Yachten und bleiben der Reederei und ihren Luxuskreuzfahrten über viele Jahre hinweg treu.


Exquisite Küche und Butler-Service

Auf den Schiffen der Reederei Silversea Cruises erfahren die Passagiere, was wahre Gastfreundschaft ist: Ein eigener Butler sorgt 24 Stunden am Tag für das Wohlbefinden seines persönlichen Gastes. So serviert er nicht nur ein leckeres Frühstück auf die Kabine, der Service umschließt auch organisatorische Dinge, wie das Besorgen von Tickets oder das Buchen von Terminen auf dem Schiff, etwa im luxuriösen Wellness-Tempel.

Dabei ist diese Leistung bereits im Reisepreis enthalten, wie auch alle Getränke, das Essen und die Trinkgelder.

Ganz besonders reizvoll sind auch die Destinationen, die von den Luxuskreuzern angesteuert werden. So geht es hoch in den Norden, ins verschneite Alaska, oder in südlichere Gefilde, wie den Indischen Ozean. Dabei können die wendigen Expeditionsschiffe traumhafte Gebiete anlaufen, die sonst nur schwer zugänglich sind, beispielsweise die Galapagosinseln.

Silversea Cruises fährt mit den Luxus-Kreuzfahrten mehr als 800 Häfen auf dem Globus an – das ist ein Rekord, der von keiner anderen Reederei angefochten wird. Silversea Cruises hat sich vorgenommen, gegen den Strom zu schwimmen und ist mit diesem Konzept sehr erfolgreich. Statt immer größere Schiffe zu bauen, setzt die Reederei auf kleine, wendige Schiffe, die individuellen Luxus und außergewöhnliche Routen sowie exotische Häfen bieten.

Stilvoller All-inclusive-Lifestyle auf der Silversea-Flotte

Silversea Cruises setzt vor allem bei den Classic Schiffen auf den einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied und beschreibt sich selbst als: alles, außer gewöhnlich! Gäste können an Bord in eine einzigartige Atmosphäre eintauchen, mit neu gefundenen Freunden an der Bar einen Cocktail trinken und dann die exquisite Küche in den Gourmetrestaurants genießen. Danach geht es zu bester Unterhaltung in die Show Lounges, bevor sich die Gäste in die geräumigen Suiten zurückziehen, wo der Butler bereits alles fein hergerichtet hat. Alle diese Leistungen sind im Reisepreis dieser Luxuskreuzfahrten bereits inbegriffen.

Zum All-Inclusive-Lifestyle gehört bei Silversea Cruises eine ganze Bandbreite anAnnehmlichkeiten. Alle Schiffe der Classic Flotte sind luxuriös ausgestattet und nehmen nur 296 bis 600 Gäste auf. Alle Suiten bieten einen Meerblick, 85 Prozent haben eine private Veranda. Auch der Butler-Service ist in allen Suiten automatisch inkludiert. Zum All-Inclusive-Konzept der Luxuskreuzfahrten gehört, dass nicht nur Wein, sondern auch Spirituosen und sogar Champagner im Preis enthalten sind. Die persönliche Minibar wird mit den Lieblingsgetränken jedes einzelnen Gastes gefüllt, ein Getränkepaket ist also gar nicht erst notwendig, da auch diese im Reisepreis inkludiert sind. Damit dieser 5-Sterne-Service stets reibungslos funktioniert, setzt Silversea Cruises auf ein Gäste-Crew-Verhältnis von nahezu 1:1!

Ein kulinarisches Top-Angebot ist an Bord der Silversea Cruises Schiffe eine Selbstverständlichkeit. Die Restaurants der Classic Flotte bieten ausgewählte Menüs von Relais und Châteaux und internationale Spezialitäten der Extraklasse. Das All-Inclusive-Konzept schließt neben dem Essen auch die Trinkgelder mit ein – sie sind in den Preisen der Kreuzfahrten bereits enthalten. In den meisten Häfen werden überdies kostenlose Transfers angeboten. Individuell Ausflugsarrangements organisiert gegen eine Extra-Gebühr der Silver Shore Concierge.

Elf Mega-Yachten für höchste Ansprüche

Die Schiffe von Silversea Cruises bringen die Gäste auf ihren Kreuzfahrten ganz nah an die Reiseiziele heran. Für Silversea Cruises öffnet sich die Londoner Tower Bridge, Venedig begrüßt die Gäste mit den zauberhaften Lichtspielen auf den Fassaden der alten Palazzi und die grenzenlose Weite des pazifischen Ozeans wartet nach der Durchquerung des Panamakanals. Die elf eleganten XXL-Yachten von Silversea Cruises bieten alle Luxus, unterscheiden sich aber im Detail in Größe und Ausstattung. Die vier Expeditionsschiffe sind speziell auf außergewöhnliche Routen ausgelegt.


Silver Cloud

Die Silver Cloud als erstes Schiff, das Silversea Cruises aufs Meer schickte, hat den Standard der Reederei maßgeblich mitbestimmt. Sie bietet den maximal 254 Gästen ein einzigartiges persönliches Ambiente, ein großzügiges Raumgefühl und den Vorzug, auch kleinen Häfen anzulaufen, die dem Wunsch der Gäste nach Exotik nachkommen.

Silver Wind

Die Silver Wind ist eines der elegantesten und kleinsten Kreuzfahrtschiffe, die auf den Weltmeeren unterwegs sind. Trotz ihrer Dimensionen, die eher an eine Yacht als an ein Kreuzfahrtschiff erinnern, bietet sie großzügige Geräumigkeit, eine Reihe von Treffpunkten und Veranstaltungsorte und einen wunderbaren Wellness-Bereich. Die 274 Gäste genießen eine sehr persönliche, intime Atmosphäre und natürlich den individuellen Service, der Silversea Kreuzfahrten so einzigartig macht.

Silver Shadow

Das Luxuskreuzfahrtschiff Silver Shadow bietet bis zu 388 Gästen, die von 302 Crewmitgliedern umsorgt werden, in geräumigen Suiten puren Luxus an Bord. Neben dem unvergleichbaren Service überzeugen mehrere exzellente Speiselokale sowie ein modernes Fitnesscenter. Ebenfalls das Unterhaltungsangebot lässt keine Wünsche offen.

Silver Whisper

Auch die Silver Whisper verbindet zwei Vorteile: Sie kann mit vielen Angeboten punkten, die es sonst nur auf größeren Kreuzfahrtschiffen gibt, und überzeugt gleichzeitig durch eine anheimelnde, persönliche und luxuriöse Atmosphäre.

Silver Spirit

Für 608 Gäste heißt es auf der Silver Spirit: Willkommen an Bord. Dort freuen sich die Reisenden über einen stilvollen Lifestyle mit Luxusfaktor und eine moderne und ausgefeilte Ausstattung, mit der Silversea Cruises der Perfektion auf dem Meer noch einmal einen Schritt näher kommt. Die elegante Mega-Yacht bietet nicht weniger als sechs Restaurants, einen Wellness-Bereich von geräumigen 750 Quadratmetern, einen Pool, vier Whirlpools und die größten Suiten, die in der gesamten Silversea Cruises Flotte zu finden sind und von denen 95 Prozent über eine private Veranda verfügen.

Silver Explorer

Luxus auf einem Expeditionsschiff? Die Antwort heißt Silver Explorer. Das Schiff, das 144 Gäste an Bord nehmen kann, wurde mit einem verstärkten Rumpf gebaut, um in den entlegensten Gewässern und in den beiden Polarregionen zu kreuzen. Durch ihre Bauweise kann sie sicher und ohne Mühe auch durch treibende Eisschollen fahren. Trotz ihres Expeditionscharakters lässt es die Silver Explorer für die Gäste in keinster Weise an Komfort und Luxus fehlen.

Silver Muse

Dieses 2017 gebaute Flottenmitglied von Silversea Cruises lässt wie die anderen Luxusyachten ebenfalls keine Wünsche offen. Rund 596 Passagiere finden auf dem Kreuzfahrtschiff Platz und können sich von vorne bis hinten verwöhnen lassen. Ein großzügiger Poolbereich und ein ausgezeichnetes kulinarisches Angebot sind nur einige Beispiele die die Silver Muse bietet.

Silver Moon

Bis zu 596 Gäste kann die Silver Moon beherbergen. Sie ist damit eines der größten Schiffe der Silversea-Flotte und dennoch sehr luxuriös und persönlic - das ist das Markenzeichen der Reederei. Acht Restaurants sorgen für kulinarische Hochgenüsse – unter anderem auch das brandneue Sea And Land Taste (S.A.L.T.) Programm.

Silver Origin

Wissenschaft meets Luxus: Silversea Cruises setzt die 2020 gebaute Silver Origin (Passagierkapazität: 100 Gäste) ausschließlich für Expeditionskreuzfahrten zu den Galapagosinseln ein. Die vornehme Yacht bietet Platz für bis zu 100 Gäste. Die raumhohen Fenster bieten einen atemberaubenden Blick auf die unbeschreibliche Natur. Ein interaktives Basecamp und eine ecuadorianisch inspirierte Küche sind nur ein kleiner Teil dieses ganz besonderen Schiffes.

Silver Dawn

Die Silver Dawn erkundet ab April 2022 die Weltmeere. Ganze 8 Restaurants versorgen die knapp 600 Gäste. Das Schiff ist eine gelungene Mischung der Silver Muse und der Silver Moon, aber dennoch ist sie einzigartig. Außerdem findet man an Bord das neue Wellnesskonzept Otium, welches den Gästen den höchsten Grad an Entspannung und Luxus bieten wird.

Silver Nova

Die Silver Nova wird voraussichtlich 2023 in Dienst gestellt und wird für bis zu 728 Gästen ein Zuhause fernab der Heimat bieten. Sie ist das umweltfreundlichste Schiff der Reederei und wird eines der geräumigsten Schiffe sein, die es jemals gab. Neue, luxuriöse und geräumige Suiten wobei einige über einen 270 Grad Rundumblick auf Himmel und Meer verfügen, sind nur eines von vielen Highlights an Bord der Flottenneuheit.


Gut zu wissen: Das erwartet Sie an Bord und an Land

Bordsprache

Die Bordsprache auf den Schiffen von Silversea Cruises ist im Allgemeinen Englisch. Wenn bei Ausflügen eine Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, werden auch Führungen in anderen Sprachen angeboten.

Dresscode und Kleiderordnung auf den Classic Schiffen

Der Dress Code reicht von leger bis formell. Am Tag ist legere Kleidung üblich. Die Abendgarderobe unterteilt sich in die Kategorien leger, informell und formell. An legeren Tagen tragen die Herren offene Hemden und lange Hosen. An informellen Abenden sieht die Kleiderordnung für Damen Kleider oder Hosenanzüge, für die Herren Jacketts vor. An formellen Abenden empfiehlt der Dresscode für Damen Cocktailkleider oder Abendkleider, für Herren Frack, Smoking oder dunkle Anzüge.

Dresscode und Kleiderordnung auf den Expeditionsschiffen

Der Dresscode an Bord reicht von leger bis informell. Legere Kleidung ist tagsüber angemessen und besteht aus gängigen sportlichen Outfits. Auch die Abendgarderobe ist laut Kleiderordnung leger. An informellen Abenden tragen Herren Hemden mit offenem Kragen und lange Hosen. An den üblicherweise zwei formellen Abenden sind für Herren Jacketts empfohlen, für Damen Kleider oder Hosenanzüge.

Infos zu Hochzeit und Eheversprechen

Heiraten an Bord eines Silversea Schiffes – das ist der Traum vieler frisch Verliebter! Eine rechtsgültige Eheschließung an Bord ist bei Silversea Cruises jedoch nicht möglich. Tatsächlich erfüllen nur wenige Reedereien die Bedingungen für eine amtliche Hochzeit auf hoher See. Doch wer seine eigene Hochzeit noch in bester Erinnerung hat und diesen schönsten Tag im Leben noch einmal auf unkonventionelle Weise nachfeiern möchte, ist bei Silversea Cruises herzlich eingeladen, sich für eine symbolische Zeremonie zu entscheiden. Ein romantischer Anlass für eine Erneuer ung des Eheversprechens ist zum Beispiel die silberne Hochzeit oder die goldene Hochzeit.

Internet und Kommunikation

Seit 2016 ist das Internet an Bord jedes Silversea Schiffes weitgehend kostenlos. Der Service wird in die Leistungen des all inclusive Konzeptes integriert. In den günstigsten Suiten-Kategorien kann dann mindestens eine Stunde am Tag kostenlos über WLAN gesurft werden, in den teureren gibt es überhaupt keine Beschränkung.

Bordguthaben, Sonderpreise und Angebote

Immer wieder bietet Silversea Cruises exklusive Angebote, Sonderpreise und inkludierte Bordguthaben, so dass auch neue Kunden einen besonderen Anreiz finden, diese Luxuskreuzfahrtschiffe kennen zu lernen. Zusätzlich zu dem Konzept der all inclusive Preise locken spezielle Angebote wie etwa niedrige Einzelzuschläge, so dass Alleinreisende in den Genuss von Sonderpreisen kommen. Auch gibt es regelmäßig Angebote, die attraktive Ausflüge in den Reisepreis inkludieren. Expeditionsreisen können ebenfalls im Rahmen spezieller Aktionen zu Sonderpreisen gebucht werden, in dem zum Beispiel Transfers und Hotelaufenthalte im Preis eingeschlossen sind. Im Rahmen von Sonderaktionen kommen Gäste auch in den Genuss von Bordguthaben, so dass sie sich – ohne das Portemonnaie extra zu belasten – exklusive Extras leisten können.

Erfahrungen und Bewertungen

Silversea Cruises Kreuzfahrten werden auf allen relevanten Portalen mit herausragenden Bewertungen versehen, schlechte Erfahrungen sind auf diesen Luxuskreuzfahrtschiffen eine kaum anzufindende Ausnahme. So äußert sich zum Beispiel Wolfgang im Forum von kreuzfahrten.de mit folgenden Erfahrungen: „Silversea Cruise – Spitze! Silversea Cruises hat ein all inclusive Konzept auf höchstem Niveau. Ruckzuck ist man auf dem Schiff im Salon, dort gibt es Champagner und ein Buffet. Dann wird man zur Kabine begleitet, dort gibt es zur Begrüßung eine Flasche Champagner, Obstkorb und frische Blumen.“

Classic-Flotte: 7 Schiffe auf 5-Sterne-Niveau

Die Suiten – Luxus der Extraklasse

Welche Kabine soll ich auf einem Silversea Schiff der Classic Flotte mit Silver Dawn, Silver Moon, Silver Muse, Silver Nova, Silver Shadow Silver Spirit und Silver Whispher wählen? „Gar keine!“, heißt die Antwort, denn Kabinen oder gar Zimmer gibt es keine – Suiten only, lautet das Konzept der Luxusreederei. Marmorbäder, riesige Badewannen, eine Ausstattung mit Bulgari-Produkten, eine Veranda mit Teakholzmöbeln und ein wunderbar weiches Bett mit feinster italienischer Bettwäsche für erholsame Nächte gehören ebenso zur Basiseinrichtung wie Flachbildschirme, In-Suite-Entertainment, ein begehbarer Kleiderschrank und eine Minibar, die der persönliche Butler täglich mit den Getränken der Wahl füllt. Da können Softdrinks und Spirituosen genauso geordert werden wie Säfte oder Champagner.

Die Suiten sollen nach dem Wunsch der Reederei Rückzugsorte sein, an denen die Gäste nach einem spannenden Ausflug oder einer anregenden Aktivität an Bord komplett entspannen können. Nach einem unvergesslichen Tag warten ein flauschiger Bademantel und ein Komfortbett, so dass die Reisenden am nächsten Tag vollkommen ausgeruht in ein neues Abenteuer starten. Diese sehr hochwertige Ausstattung, die einem Luxushotel zur Ehre gereicht, wird in einigen Suiten-Kategorien noch einmal getoppt. In den Medallion, Silver, Royal, Grand und Owner’s Suiten gibt es fast durchgängig weitere Ausstattungs- und Serviceleistungen. Dazu gehören ein Wäsche- und Bügelservice, ein süßer Willkommensgruß, Kanapees am Nachmittag, täglich eine kostenlose Tageszeitung und wenn Satellitenempfang besteht zwei Stunden kostenfreie weltweite Telefongespräche. Wer sich in diesen Suiten-Kategorien einbucht, wird als besonderes Extra zum Abendessen an den Offizierstisch eingeladen und genießt an einem Abend ein Dinner für zwei im Le Champagner.

Die Schiffe der Classic Flotte bieten jeweils sechs beziehungsweise sieben Suitenkategorien – von der Owner’s Suite von 77 Quadratmetern (Silver Cloud) bis 150 Quadratmetern (Silver Spirit) bis zu den kleinsten Kategorien, die auf der Silver Cloud immerhin noch 22 und auf der Silver Spirit 29 Quadratmeter messen und deshalb auch zu Recht als Suiten und nicht Kabinen eingestuft werden. Auf allen Classic Schiffen gibt es Suiten/Kabinen zur Belegung für drei Personen und auf der Silver Shadow, der Silver Whisper und der Silver Spirit auch Suiten mit Verbindungstür, die besonders für Familien geeignet sind.

Der Butler – stets zu Diensten

Zusammen mit den anderen Annehmlichkeiten an Bord machen die umfangreichen Dienste des persönlichen Butlers aus der Reise ein unvergessliches Erlebnis. Er ist stets zu Stelle, kredenzt das Essen am Abend und hilft seinem persönlichen Gast bei der Ankunft.

Haben Sie besondere Wünsche beim Essen? Ihr Butler leitet sie weiter, bucht Reservierungen in den Restaurants und erkundigt sich nach freien Zeiten im Spa. Während der Reise ist der Butler stets im Hintergrund präsent. Gerne füllt er – ganz ohne Getränkepaket – die Minibar mit Getränken und den Eiskübel mit Eis, deckt abends das Bett auf und hilft am Ende der Reise gerne wieder beim Koffer packen. Gäste der Royal, Grand und Owner’s Suiten werden noch intensiver betreut. Der Butler koordiniert Landaktivitäten, serviert Kanapees am Nachmittag, nimmt Reservierungen fürs Abendessen an Land vor, organisiert auf Wunsch eine Cocktail-Party in der Suite und lässt das Schaumbad ein – es bleiben einfach keine Wünsche offen. 

Essen und Trinken – schwimmende Luxusrestaurants

Essen ist ohne Frage die liebste Freizeitbeschäftigung auf Kreuzfahrten – und auf den Silversea-Luxuskreuzfahrtschiffen, vor allem denen der Classic Flotte, bedeutet es ein besonderes Vergnügen. Es werden Köstlichkeiten aus aller Welt serviert – wobei ein Schwerpunkt jeweils auf der Küche der bereisten Region liegt.

Da wird dann etwa eine Seezunge im Hafen von Hongkong zum Essen geboten, ein Barbecue am Pool beim Kreuzen durch die Karibik oder köstliche Antipasti-Platten im Mittelmeer. Die Silversea-Yachten gelten als schwimmende Luxus-Restaurants mit angegliedertem 5-Sterne-Hotel! Auf den Classic Schiffen stehen jeweils mindestens vier Restaurants zur Auswahl, im The Restaurant gilt zu jeder Tageszeit freie Platzwahl. Hier erwartet den Gast edles Porzellan, funkelndes Kristall und Kerzenlicht. Täglich wird ein neues Menü zum Essen serviert. Im La Terrazza gibt es von Slow Food inspirierte Küche. Die Speisekarte wird von Gerichten aus dem Mittelmeer-Raum und Italien geprägt, für die ausschließlich frische und nachhaltig erzeugte Zutaten verwendet werden. Wer also Lust hat auf Büffelmozzarella, Olivenöl aus Umbrien und Parmaschinken, ist im La Terrazza richtig. Für ein Essen am Abend ist im La Terrazza eine Reservierung nötig.

Das einzige schwimmende Gourmet-Restaurant von Relais und Châteaux ist das Le Champagne, in dem Gerichte passend zur Jahreszeit aus feinsten Zutaten serviert werden. Im Le Champagne richtet sich der Chefkoch in seinen Kreationen nach der Region, in der das Schiff gerade unterwegs ist. In diesem Restaurant ist eine Reservierung zum Essen erforderlich und das Gedeck ist kostenpflichtig. Wer sich ganz entspannt kulinarisch stärken möchte, kann sich an den Pool begeben. Hier werden zum Frühstück und Mittagessen leichte Speisen aufgetischt. Am Abend eröffnet The Grill und frischer Fisch, Meeresfrüchte oder Fleisch werden auf einer heißen Vulkansteinplatte direkt am Tisch gegrillt.

Auf der Silver Spirit locken zwei weitere Restaurants. Das eine ist das Seishin Restaurant mit asiatisch inspirierten Gerichten mit Einflüssen aus Japan, China, Thailand, Vietnam und Indien, die immer auch ein optischer Genuss sind, denn der Küchenchef arrangiert die Delikatessen kunstvoll vor den Augen der Gäste. Auch für das Seishin Restaurant ist eine Reservierung zum Essen erforderlich und es ist kostenpflichtig. Die Silver Spirit bietet mit dem Stars Supper Club eine weitere Möglichkeit, seinen Hunger auf stilvolle Weise zu stillen. Der Club lässt das Ambiente des New Yorker Rainbow Room aufleben. Gestartet wird mit Cocktails, dann folgen viele kleine Köstlichkeiten und der Abend geht in eine stimmungsvolle Nacht mit Jazzmusik über. Getränke sind übrigens überall kostenfrei erhältlich, alles ist all-inclusive, so dass sich keiner Gedanken um die Preise von Getränkepaketen machen muss.

Sport und Wellness – Facials mit Diamanten

Die Silversea-Flotte bietet unendlich viele Möglichkeiten etwas zu tun – oder eben gar nichts zu tun und sich der kompletten Entspannung hinzugeben. Wer sich entscheidet, auf seiner Luxuskreuzfahrt das körperliche Wohlbefinden zu stärken, findet in den Spa-Bereichen beste Bedingungen.

Da gibt es Aromatherapie und Reflexzonenmassage, Hot Stone-Behandlung und Anti-Aging-Facials. Das Ambiente ist elegant und das Angebot riesig. Eine Krönung des Luxus ist sicher das Signature-Facial, zum Beispiel auf der Silver Spirit, das in einer Maske aus reinem Blattsilber gipfelt und Elixiere aus zermahlenen Diamanten und Perlen einsetzt. Natürlich wird auch ein Fitness-Center geboten, das mit modernen Geräten für Herz-Kreislauf-Training, Kraft- und Gewichtstraining ausgestattet ist. Die Bandbreite an Fitnesskursen reicht von Aerobic über Pilates bis zu Yogaeinheiten. Individualisten, denen nicht nach Geräten ist, gehen einfach morgens an Deck und joggen an der frischen Luft.

Kinder an Bord – erlaubt, aber nicht betreut

Silversea Cruises bietet keine speziellen Kinderprogramme, auch keine Kinderbetreuung oder andere Beaufsichtigungsmöglichkeiten auf seinen Schiffen an. Wenn Sie sich zu einer Kreuzfahrt mit Silversea Cruises entscheiden, gilt es, folgendes Mindestalter zu beachten. Kinder unter einem Jahr dürfen aus Sicherheitsgründen an keinen Kreuzfahrten auf der Silver Explorer teilnehmen. Bei Reisen mit der Silversea Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper und Silver Spirit beträgt das Mindestalter bei Fahrtantritt sechs Monate. Darüber hinaus gilt: Kinder unter sechs Jahren dürfen nicht mit dem Zodica-Schlauchbooten befördert werden, die bei den Silversea-Expeditionen zum Einsatz kommen. Ein erwachsenes Familienmitglied muss für die Zeit der Landausflüge/ Expedtionen die Betreuung des jeweiligen Kindes an Bord selbst sicherstellen.

Für Familien gibt es auf den Schiffen in der Regel Suiten zur Belegung mit drei Personen und auf der Silver Shadow, Silver Whipser und Silver Spirit Suiten/Kabinen mit Verbindungstür.


Facettenreiche Ausflüge – Elefantensafari oder Dinner beim Scheich?

Neben der luxuriösen Ausstattung und dem perfekten Service punktet Silversea Cruises mit Vielfalt, was Routen, Destinationen und Häfen anbelangt. Die Schiffe steuern auch kleine und exotische Häfen an und bieten dort zum Teil einzigartige und spektakuläre Ausflüge an.

Dazu gehören so ungewöhnliche Expeditionen wieein Orang-Utan-Schutzgebiet auf Borneo, eine Elefantensafari in Indien oder Fliegenfischen in Alaska. Dabei hat Silversea ein umfangreiches Ausflugsangebot im Programm, das hilft nahezu alle Wünsche zu erfüllen. Sowohl thematisch als auch vom sportlichen Level der Aktivität ist in der Regel für jeden etwas dabei. In der Silversea Cruises Collection sind alle angebotenen Ausflüge exklusiv für Silversea Gäste zusammengefasst. Da findet sich ein Besuch in der Verbotenen Stadt in Peking genauso wie ein Dinner mit einem Scheich.

Wer einen Ausflug oder einen Besuch individuell gestalten möchte, kann sich an den Silver Shore Concierge wenden – das sollte allerdings rechtzeitig vor der Reise geschehen, damit die Wünsche auch realisiert werden können. Das Programm Silver Shore Expeditions wendet sich an Abenteurer, die Bungee-Jumping mögen oder mit einer Zipline über eine Schlucht schwingen wollen.

Silver Shore Excursions: authentische Exkursionen in kleinen Gruppen

Doch auch weniger spektakuläre Aktivitäten wie Wandern, Schnorcheln oder Radfahren können über dieses Programm gebucht werden. Die Silver Shore Excursions bieten authentische Erlebnisse in kleinen Gruppen. Auf eigene Faust mit dem Mietwagen oder einem Chauffeur auf Tour gehen? Auch das ist möglich und zwar mit Silver Shore Privato – die Transporte in den jeweiligen Destinationen werden organisiert und Vorschläge für die Gestaltung des Ausflugs unterbreitet.

Grundsätzlich werden auch Ausflüge in anderen als der englischen Sprache angeboten, wenn bei einem beliebten Ausflug die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Besondere Ausflugsprogramme ermöglichen in bestimmten Häfen den Besuch von karitativen Einrichtungen (Silver Shore gemeinnütziges Engagement) oder Shopping-Hot-Spots (Silver Shore Shopping). Ein besonders intensives Erlebnis organisiert Silver Shore Land Adventures. Es werden mehrtägige Landaufenthalte vor, während oder nach einer Kreuzfahrt arrangiert, so dass eine Destination besonders intensiv erkundet werden kann.

Unterhaltung – mit Freunden durch die Nacht

Der Tag auf einer Kreuzfahrt ist spannend, die Nächte sind an Bord der luxuriösen Classic Schiffe von Silversea Cruises ein einziges Vergnügen. Ob Dinner, Cocktails an der Bar, Tanz, Casino oder Show – es kommt keine Sekunde Langeweile auf. Ein typischer Abend endet an Deck, wo sich ein grenzenloser Sternenhimmel am Firmament wölbt oder an den Küsten die Lichter verheißungsvoll blinken.

Ein Treffpunkt auf den Schiffen der Classic Flotte ist The Panorama Lounge. Hier lässt sich entspannt der 5-Uhr-Tee genießen oder beim Sundowner der untergehenden Sonne zuschauen. In den Nächten wandelt sich The Panorama Lounge in eine Tanzbar mit Live-Musik für unvergessliche Abende. Der perfekte Ort für abendliche Cocktails ist The Oberservation Lounge, ein ruhiger und stimmungsvoller Platz hoch oben auf dem Schiff. Ebenfalls ein Ort des Vergnügens ist The Bar. Hier treffen sich neu gefundene Freundeskreise zu einem Aperitif, lauschen Jazzklängen oder tanzen zu Live-Musik die Nacht durch. Auch Poolside ist ein perfekter Ort für einen Cocktail – bei Mondschein oder bei Deck- und Grillpartys. Wer richtig gute Unterhaltung sucht, ist in The Show Lounge richtig. Hier warten musikalische Shows mit einem Stilmix aus Oper, Musical oder Pop – alles dargeboten von ausgebildeten und hochklassigen Interpreten.

Wer sein spezielles Glück sucht, wird vielleicht in The Casino Erfolg haben – Blackjack, Roulette und Spielautomaten bieten die Chance auf den großen Gewinn. Ganz relaxt geht es im Connoiosseur’s Corner zu. Diese Lounge mit bequemen Ledersesseln hält für Kenner und Genießer spezielle Zigarren und edle Cognacs bereit.

Routen – Weltreise 2020

Jährlich bietet die Silversea Classic Flotte mehr als 200 Kreuzfahrten zu nahezu 400 faszinierenden Destinationen in aller Welt an – das reicht vom Inselhüpfen im Mittelmeer über Transatlantik Touren bis zu der grandiosen Weltreise, die den Gästen beispielsweise 141 Tage und Nächte an Bord der Silver Shadow beschert. Sie startet im Januar 2023 von Sydney aus und endet im Mai 2023 in Fort Lauderdale. Dazwischen liegt eine unvergessliche Luxuskreuzfahrt, die auf den alten Seewegen rund um Australien führt und den Winden folgt, die früher die Gewürzhändler durch den Indischen Ozean trugen. Eine Weltreise ist mehr als eine Kreuzfahrt, es ist ein Lebenstraum, den Silversea Cruises aufs Luxuriöseste erfüllt.

Natürlich geht es mit Silversea Cruises auch auf Transatlantik. Das bedeutet viele wunderbare Tage und Nächte an Bord eines Luxuskreuzfahrtschiffes von Silversea Cruises – der pure Genuss und die ideale Möglichkeit, sich wie ein echter Seefahrer zu fühlen.

Expeditionsflotte: vier außergewöhnliche Schiffe für Individualisten

Die Suiten: luxuriöse Produkte auch auf Expeditionen

Die vier Expeditionsschiffe Silver Cloud, Silver Explorer, Silver Origin und Silver Wind bieten unterschiedliche Kategorien, was die Suiten und Kabinen anbelangt. Die Größen reichen von 67 Quadratmetern in der Owner’s Suite auf der Silver Explorer bis zu 15 Quadratmetern in der Adventurer Class ebenfalls auf der Silver Explorer. Alle Suiten/Kabinen auf den Expeditionsschiffen bieten Meerblick und luxuriöse Annehmlichkeiten wie flauschige Bademäntel, eine feine Daunenbettdecke und Bettwäsche von Pratesi, edle Pflegeprodukte und Flatscreen-TV mit On-Demand-Filmprogramm. Die Minibar in der Suite ist stets mit den Lieblingsgetränken des Gastes gefüllt, ein Service den der persönliche Butler erledigt und der im Reisepreis enthalten ist.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten, die jeden Gast erwarten, gehören iPod-Docking-Stationen und auf einigen Schiffen Briefpapier mit persönlichem Briefkopf und Regenmäntel. Besonders exklusiv sind die jeweiligen Suiten der oberen Kategorien ausgestattet. Zu den Selbstverständlichkeiten gehören dort große, möblierte Teakveranden, Marmorbäder und begehbare Kleiderschränke mit Safe.

Essen und Trinken – elegant speisen im The Restaurant

Ein exzellentes kulinarisches Angebot hat bei Silversea Cruises Tradition. Im Hauptspeisesaal The Restaurant, das auf allen vier Expeditionsschiffen einlädt, werden in gehobenem und elegantem Ambiente kontinentale und regionale Spezialitäten zum Essen gereicht. Es gibt keine festen Zeiten und Tische, so dass die Gäste ganz ungebunden in ihrer Tages- und Abendplanung sind.

Neben The Restaurant findet sich unter anderem auf der Silver Cloud The Grill. Hier werden leichte Speisen zum Frühstück und Mittag am Pool geboten. Abends wandelt sich The Grill in ein Hot-Rock-Speiselokal. Frischer Fisch und leckeres Fleisch werden auf einer heißen Platte direkt am Tisch zubereitet. Rund um die Uhr gibt es für die Gäste Kaffee, Tee und Säfte. Ob erlesene Weine, Spirituosen, Kaffeespezialitäten, Säfte oder Erfrischungsgetränke – alles steht an Bord der vier Expeditionsschiffe in den Bars, Lounges und Restaurants kostenfrei zur Verfügung. Auch die Minibar ist stets mit den Lieblingsgetränken befüllt – All-Inclusive, ganz ohne Getränkepaket!


Sport und Wellness – fit und schön rund um die Welt

Die Silver Origin nimmt nur 100 Gäste an Bord und bietet trotzdem einen eigenen Massageraum, wo eine wohltuende Pflege nach einem ereignisreichen Tag genossen werden kann. Zusätzlich gibt es einen Beautysalon und ein Fitnesscenter mit Laufband, Standfahrrad und Kraftmaschinen. Alle Expeditionsschiffe locken sogar mit einem Spa und einer Reihe von Anwendungen von Gesichtsbehandlungen über Massagen bis zu Saunagängen. Der Beautysalon ermöglicht es den Gästen, während ihrer Luxuskreuzfahrt stets bestens gestylt aufzutreten. Für‘s körperliche Training steht ein Fitnesscenter bereit.


Ausflüge: Im Parka zu den Eisbären

Die Ausflüge, die auf den Expeditionsschiffen angeboten werden, sind ein Garant für einmalige Erlebnisse. An den entlegensten Reisezielen und exotischsten Häfen setzen die Gäste den Fuß an Land und können Regionen erkunden, die den meisten Menschen verwehrt bleiben. Die Exkursionen finden stets in kleinen Gruppen unter Leitung erfahrener Reiseführer und Dozenten statt. Auf vielen Expeditionsfahrten werden Rucksack und Trinkflasche kostenfrei gestellt, in den kalten Regionen wärmt ein Parka. Wer also einmal antarktischen Boden betreten möchte, wer auf Borneo die seltenen Karettschildkröten oder auf den Galapagosinseln die einmalige Vogelwelt erleben möchte, der ist auf einem Expeditionsschiff von Silversea Cruises genau richtig.

Unterhaltung – Zeit für Muße und spannende Angebote

Die Expeditionsschiffe von Silversea Cruises bieten schon durch ihre Reiserouten Unterhaltung genug und doch wartet auf den eleganten Mega-Yachten jede Menge Zerstreuung an Bord.

Die Silver Explorer verwöhnt ihre maximal 144 Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm. Im The Theatre präsentieren fachkundige Experten Vorträge und Seminare zu exotischen Tierarten oder einzigartigen Naturwundern. Zum Selbststudium geht es dann in die Bibliothek, wo ein großes Angebot an Büchern, Zeitschriften und Nachschlagewerken vorgehalten wird. Die Panorama Lounge dagegen ist ein Ort der Entspannung. Hier lässt sich bei Pianomusik wunderbar relaxen, während in der Observation Lounge auf Deck 6 oben auf dem Schiff die wechselnden Panoramablicke Programm für sich sind.

Die Explorer Lounge ist ein beliebter Ort, um interessanten Vorträgen zu lauschen, sich über Ausflüge zu informieren oder sich mit Freunden zu treffen. Natürlich gibt es auch eine Bibliothek, die jede Menge Hintergrundwissen zu den Galapagosinseln parat hält. Auch Brettspiele und ein tägliches Quiz sorgen dort für Abwechslung. Am Abend ist es dann Zeit für Entspannung. Also geht es in die Piano Bar, um sich mit Mitreisenden und den Expeditionsleitern zu treffen und bei einem Cocktail den Tag Revue passieren zu lassen. Am Nachmittag lässt hier ein Pianospieler seine Melodien erklingen, während die Gäste ihren Nachmittagstee genießen.
Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?
Die angebotenen Bordsprachen sind je nach Reederei unterschiedlich. Neben den deutschen Reedereien AIDA, TUI Cruises und PHOENIX bieten auch Reedereien wie Costa und MSC deutschsprachige Ansprechpartner und Landausflüge. Die angebotenen Bordsprachen werden in der Regel in der Reiseausschreibung genannt. Außerdem besteht die Möglichkeit, nach einer gewünschten Bordsprache zu filtern.
Reisen Sie alleine? Mit der gesamten Familie? Bevorzugen Sie eher das große Abenteuer in der Natur oder möchten Sie so richtig gut unterhalten werden? Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel – und genauso ist das auch mit den Kreuzfahrten: Die verschiedenen Reedereien zeigen neben einem unterschiedlichen Angebot an Routen auch ganz individuelle Ausrichtungen.
 
Sind Sie als Single unterwegs, wird Ihnen eine Einzelkabine wichtig sein. Nur wenige Reedereien bieten reine Einzelkabinen an, meist wird auf die alleine genutzte Doppelkabine ein Einzelkabinenaufschlag berechnet. Fündig werden Sie bei Norwegian Cruse Line, die Reederei bietet extra Singlekabinen an.  Angebote ohne Aufschlag finden Sie eventuell auch bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten oder bei Royal Caribbean.
 
Ob Baby, Kleinkind oder Teen – auf einer Reise mit Kindern gelten andere Anforderungen als bei einer Tour alleine oder zu zweit. So möchten die Kleinen beschäftigt werden. Planen Sie einen Familienkreuzfahrt, sollten Sie darauf achten, dass es ein Unterhaltungsangebot für Kinder gibt. Als sehr kinderfreundlich gelten beispielsweise AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten. Doch auch viele andere Reedereien haben sich ganz auf die kleinsten Gäste spezialisiert, hier lohnt sich eine individuelle Beratung durch kreuzfahrten.de
 
Und was das Unterhaltungsangebot und die Landausflüge betrifft, sind Kreuzfahrten so unterschiedlich, wie eine Reise nur sein kann. Verzichten Sie gerne auf ein 24-stündiges Entertainment, werden Sie sich sicher für ein anderes Schiff entscheiden, als derjenige, der eine Auswahl an großartigen Shows erwartet, möglichst mehrere am Tag. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Schiff!
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media