Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Südliche Transatlantik-Kreuzfahrt: Überquerung des Atlantiktischen Ozeans

Die Überquerung des Atlantischen Ozeans ist geschichtsträchtig: Zwar gilt heute Christoph Kolumbus als Entdecker der „Neuen Welt“, jedoch betraten bereits circa 1000 skandinavische Siedler unter der Führung des Isländers Leif Eriksson den nordamerikanischen Kontinent. Heute führen verschiedene Wege über den großen Teich. So gibt es nördliche oder südliche Transatlantikrouten, beide Möglichkeiten steuern auf dem Weg eine Vielfalt an Destinationen an, deren Besuch alleine bereits eine Kreuzfahrt über den Atlantik rechtfertigen!

Sie stehen an der Reling und schauen über die unendlichen Wogen, bis irgendwann am Horizont ein schmaler Streifen Land auftaucht. Eventuell ist es bereits der fünfte oder sechste Tag Ihrer Transatlantik-Reise und Ihr nächstes Ziel liegt auf einer Insel, beispielsweise auf den Azoren.

Eine Transatlantik-Kreuzfahrt vereint nahezu alles, was Sie sich von einer Kreuzfahrt erträumen: Sie überqueren in mehreren Tagen den Ozean und genießen an diesen Seetagen das Angebot auf dem Schiff Ihrer Wahl. Außerdem steuern Sie, je nach gebuchter Route, viele unterschiedliche Reiseziele an, die Sie dann auf den Landgängen kennenlernen. Im Zuge Ihrer Atlantiküberquerung lernen Sie verschiedene Kontinente kennen und damit deren facettenreiche Kulturen und Bräuche. Das alles ganz bequem vom Schiff aus, auf dem Sie Ihre komfortable Kabine als konstanten Rückzugsort zur Verfügung haben.

Ob es nun die südliche Transatlantik-Kreuzfahrt oder eventuell eher die nördliche Transreise sein soll, bleibt Ihnen überlassen – wir von Kreuzfahrten.de sind Ihnen jedoch bei der Wahl gerne behilflich!

 



Inhaltsverzeichnis:


Die Route – vielfältiger kann eine Kreuzfahrt kaum sein!


Südamerika, Azoren, Spanien oder Großbritannien – diese Zielgebiete und weitere könnten auf Ihrer Seereise über den Atlantik liegen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, unter den Angeboten von Kreuzfahrten.de ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Von der Ostküste bis nach Nordeuropa – und umgekehrt


Sie starten beispielsweise an der Ostküste der USA, um dann nach mehreren Seetagen auf den Azoren einen Zwischenstopp einzulegen. Weiter könnten Sie auf Ihrer südlichen Transatlantik-Kreuzfahrt die schönsten Küsten von Portugal und Spanien ansteuern, um dann über Frankreich nach Großbritannien zu reisen. Oder Sie lassen auf Ihrer Reiseroute Spanien und Großbritannien aus und reisen von Frankreich aus gleich weiter nach Belgien und in die Niederlande. Sie haben noch mehr Zeit für Ihre Traumtour und es zieht Sie in den hohen Norden? Dann könnte die Seereise weiter bis nach Norwegen gehen. Sie sind in England und möchten, beziehungsweise müssen, an die Ostküste der USA? Dann verbinden Sie das Notwendige mit einer spannenden Transatlantik-Kreuzfahrt!


Ein Abstecher nach Südamerika? Kein Problem bei einer Transatlantik-Kreuzfahrt


Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Kreuzfahrt im Süden von Brasilien, in São Paulo, zu starten. So lernen Sie einige weitere faszinierende Orte in Südamerika kennen wie Salvador de Bahia oder auch Maceio. Diese Tour könnte dann beispielsweise nach einigen Tagen und Nächten auf See über Teneriffa, in den Süden Spaniens nach Cádiz führen und in Barcelona enden.


Starten Sie Ihre Reise über den Atlantik ab Deutschland: Gibts Überquerungs-Kreuzfahrten ab Kiel oder Hamburg?


Nicht immer muss es an fremden Orten losgehen. Eine Kreuzfahrt über den Atlantik können Sie auch ganz bequem in Deutschland starten, beispielsweise ab Hamburg oder Kiel. An- und Abreise sowie der Transfer sind dann im Reiseangebot inkludiert. So sind Sie ganz auf der sicheren Seite und können entspannt Ihre Reise antreten. Bei Interesse an einer Transatlantik-Kreuzfahrt mit Flug beraten wir Sie gerne!


FAQ: Wissenswertes zu Seereisen über den Atlantik

Transatlantikreisen sind in jeder Hinsicht vielfältig. So reisen Sie auf unterschiedlichen Routen, genießen die wärmende Sonne im Süden oder bestaunen traumhafte Winterlandschaften. Von den vielen Fragen, die es zu diesen faszinierenden Kreuzfahrten gibt, möchten wir an dieser Stelle auf die wichtigsten eingehen. Weitere Informationen bekommen Sie in einem Gespräch mit unseren Mitarbeitern, die Ihnen bei der Buchung beiseite stehen.

Wie lange dauert eine Transatlantik-Seereise?

Eine Transatlantik-Kreuzfahrt dauert in der Regel um die 14 Tage, also in etwa zwei Wochen. Es gibt jedoch auch kürzere Kreuzfahrten, bei denen Sie in einer Woche vom Abfahrtshafen zum Reiseziel fahren. Bei solchen Seetouren haben Sie jedoch keine Zwischenstopps. Ebenfalls im Zuge einer Weltreise fahren Sie über den Atlantik und sind dann sogar mehrere Monate unterwegs.

Riesiges Angebot der Reedereien: Welche Schiffe überqueren den Atlantik?

Nahezu alle Reedereien bieten Reisen über den Atlantik an. Ganz klassisch sind beispielsweise die Touren, die Cunard bietet, aber auch die Schiffe von AIDA, TUI Mein Schiff oder MSC überqueren den großen Teich.

Kleidung im Koffer: Wie ist das Wetter auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt?

Das Wetter auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt ist von mehreren Faktoren abhängig. So spielt es eine große Rolle, ob Sie eher die südliche Transatlantik-Strecke gewählt haben oder die nördliche. Weiter ist die Jahreszeit ausschlaggebend für verschiedene Wettereinflüsse wie Wind, Sturm oder Regen und Schnee. Da Sie jedoch auf jeden Fall weite Strecken zurücklegen und somit auch höchstwahrscheinlich in unterschiedliche Klimazonen kommen, sollten Sie für jedes Wetter gerüstet sein.

Transatlantik-Kreuzfahrten mit Hund: Ist das möglich?

In der Regel müssen unsere vierbeinigen Freunde bei einer Kreuzfahrt zu Hause bleiben. Eine Ausnahme macht Cunard Line: Auf Transatlantik-Kreuzfahrten dürfen Sie an Bord der Queen Mary 2 Ihren Hund oder die Katze mitnehmen. Auf einem extra Deck stehen dann 12 Hundeboxen für die ungewöhnlichen Gäste bereit.
aktuell haben wir 20948 Routen im Angebot.
Agadir, Alicante, Amsterdam, Ancona, Antigua, Arrecife, Lanzarote (Kanaren), Aruba, Baltimore, Maryland, Banjul, Barbados, Barcelona, Bari, Basseterre, St. Kitts, Beef Island, GB-Virgin Islands , Belém, Bremerhaven, Bridgetown, Barbados, Buenos Aires, Buzios, Cádiz, Andalusien, Cane Garden Bay, Tortola (GB-Virgin Islands), Carambola Beach, St. Kitts, Cartagena, Cartagena, Casablanca, Castaway Cay, Castries, St. Lucia, Cayenne, Charlotte Amalie, St. Thomas (US-Virgin Islands), Civitavecchia (Rom), Cockburn Town, Grand Turk, Cockburn Town, San Salvador, CocoCay, Colón, Conception Island, Cotonou, Cristobal (Colón), Dakar, Dover, England, Dubrovnik, Edinburgh, Tristan da Cunha, El Ferrol, Fernando de Noronha, Fogo, Fort Lauderdale, Florida, Fort-de-France, Martinique (Kleine Antillen), Fortaleza, Funchal, Madeira, Galveston, Texas, Genua, Gibraltar, Gran Canaria, Kanaren, Grand Turk, Half Moon Cay, Hamburg, Harwich, England, Honfleur, Iles des Saintes, Guadeloupe (Kleine Antillen), Ilheus, Islay, Schottland, João Pessoa, Jost Van Dyke Island, GB-Virgin Islands, Kapstadt, Kapverdische Inseln, Kopenhagen, Kotor, Kralendijk, Bonaire, La Coruna, La Goulette (Tunis), La Guaira (Caracas), Lanzarote, Kanaren, Las Palmas, Gran Canaria (Kanaren), Leixoes (Porto), Lissabon, Lomé, London, England, Long Bay, Beef Island, GB-Virgin Islands , Madeira, Málaga, Andalusien, Marigot, Dominica, Marigot, St. Martin (Kleine Antillen), Marseille, Martinique (Kleine Antillen), Mayreau, Grenadinen, Miami, Florida, Mindelo, Sao Vicente, Monte Carlo, Montevideo, Nassau, Natal, New Orleans, Louisiana, New York, New York (Brooklyn), Nightingale, Nizza, Palm Beach, Florida, Palma, Mallorca (Balearen), Palmeira, Sal, Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Point-à-Pitre, Guadeloupe (Kleine Antillen)
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media