MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hurtigruten Expeditions tauft neues Schiff in der Arktis

14. September 2021  Wolfgang Fäth 
43-2799-20210913.JPG
Das batteriebetriebene Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen ist das jüngste Mitglied der Hurtigruten Expeditions Flotte, die aus kleineren, nachhaltigeren Schiffen besteht. Getauft wird das Schiff in der arktischen Inselgruppe Spitzbergen in diesem September.

Im Jahr 1896 bot das heutige Unternehmen Hurtigruten Expeditions erstmals Seefahrten vom norwegischen Festland zur arktischen Inselgruppe Spitzbergen, auf Norwegisch: Svalbard, an. Diese Seereisen richteten sich an internationale Gäste und beinhalteten Anlandungen mit kleinen Booten an Orten wie dem Nordkap und der abgelegenen Bäreninsel, auf halbem Wege zwischen dem norwegischen Festland und Spitzbergen.

Die Inselgruppe Spitzbergen ist für Hurtigruten Expeditions viel mehr als nur ein Reiseziel. Sie ist Teil der Geschichte Hurtigrutens. Die Taufe der MS Fridtjof Nansen im arktischen Longyearbyen, der größten Siedlung auf Spitzbergen, wird die nördlichste Taufe sein, die jemals für ein Passagierschiff durchgeführt wurde.
Quelle: Hurtigruten Expeditions

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News