MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Neustart für die MSC Splendida

16. June 2021  Wolfgang Fäth 
43-2249-20210616.JPG
Das nächste Schiff von MSC Cruises, die MSC Splendida, hat am Wochenende im östlichen Mittelmeer wieder den Betrieb aufgenommen.

Die MSC Splendida hat am Wochenende von Triest aus ihre erste 7-Nächte Kreuzfahrt zu bezaubernden Zielen im Mittelmeer begonnen. Angelaufen werden die Hafenstadt Ancona/Italien - Dubrovnik/Kroatien - Bari/Italien, die griechische Insel Korfu und Kotor in Monenegro oder Split in Kroatien. Die Einschiffung ist in jedem italienischen Hafen möglich.

Christian Hein, Deutschland-Geschäftsführer von MSC Cruises: "Der Restart bei MSC läuft weltweit auf Hochtouren und unsere Marktführerschaft im Mittelmeer untermauern wir mit immer mehr Schiffen, die dort sukzessive zum Einsatz kommen. Im Östlichen Mittelmeer garantiert die Positionierung von drei Schiffen nicht nur eine große Vielfalt an Touren und Destinationen, sondern mit der MSC Splendida können wir unserern Gästen auch den MSC Yacht Club anbieten."

Der MSC Yachtclub ist ein "Schiff-im-Schiff"-Konzept, das mit 71 großzügigen Suiten und einem persönlichen Butler-Service rund um die Uhr überzeugt. Außerdem bietet die MSC Splendida eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Lounges, vier Swimmingpools, ein sehr gut ausgestattetes Fitnessstudio und ein luxuriöses Spa.

Auf allen Schiffen kommt das branchenführende Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises zum Einsatz.

Weitere Schiffe starten in Kürze ihre neuen Reisen. Die MSC Magnifica wird am 20. Juni 2021 von Italien aus zu Reisen im östlichen Mittelmeer aufbrechen, die MSC Seaview startet am 03. Juli 2021 von Kiel aus zu Reisen nach Schweden und Estland, die MSC Seashore startet Ende Juli 2021 ihre Jungfernfahrt im westlichen Mittelmeer.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News