MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Update zu Test- und Impfvorschriften von Princess Cruises

12. August 2021  Wolfgang Fäth 
43-2689-20210811.jpg

Die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebes von Princess Cruises ab/bis USA und Großbritannien war bereits erfolgreich. Die Gäste und Besatzung freuen sich darauf, wieder in See zu stechen und in den kommenden Wochen werden weitere Schiffe in den Dienst zurückkehren. Princess Cruises hat selbstverständlich weiterhin die Gesundheit und das Wohlergehen der Gäste, der Besatzung und der Menschen in den Destinationen im Fokus. Als Reaktion auf die steigende Zahl von COVID-19-Fällen aktualisiert Princess Cruises daher die Impf- und Testvorschriften für die Abfahrten bis einschließlich 31. Oktober 2021 bzw. für Abfahrten ab/bis Southampton bis zum 05.11.2021.

Test- und Impfvorschriften für Kreuzfahrten mit Princess Cruises ab/bis USA
- Nur vollständig geimpfte Gäste werden für die Kreuzfahrt zugelassen. Als vollständig geimpfte Gäste zählen Personen, welche die finale Dosis eines von der WHO zugelassenen Impfstoffes mehr als 14 Tage vor der Abfahrt erhalten haben. Achtung: Kreuzimpfungen werden leider nicht akzeptiert (z.B. 1. Impfung mit Astra Zeneca, 2. Impfung mit Biontech)
- Genesene werden an Bord leider nicht akzeptiert, eine Impfung ist verpflichtend vorgeschrieben.
- Ab dem 15. August 2021, verlangt Princess Cruises von ALLEN vollständig geimpften Gästen vor der Einschiffung zusätzlich einen negativen COVID-19-Test (PCR oder Antigen), welcher nicht älter als 3 Tage sein darf. Dies gilt für alle Kreuzfahrten von Princess Cruises.
- Vollständig geimpfte Gäste müssen bei der Ankunft im Terminal diesen negativen COVID-19-Test zusammen mit dem Nachweis der vollständigen Impfung vorlegen und können dann an Bord gehen.
- Bitte beachten Sie, dass für geimpfte Gäste kein Test im Terminal möglich ist.
- Princess Cruises ist nicht in der Lage, Gäste ohne Nachweis eines negativen Tests an Bord zu lassen.

Test- und Impfvorschriften für Kreuzfahrten mit Princess Cruises ab/bis Southampton (UK)
Gäste ab 18 Jahre:
- Nur vollständig geimpfte Gäste werden für die Kreuzfahrt zugelassen. Als vollständig geimpfte Gäste zählen Personen, welche die finale Dosis eines von der WHO zugelassenen Impfstoffes mehr als 14 Tage vor der Abfahrt erhalten haben. Achtung: Kreuzimpfungen werden leider nicht akzeptiert (z.B. 1. Impfung mit Astra Zeneca, 2. Impfung mit Biontech)
- Genesene werden an Bord leider nicht akzeptiert, eine Impfung ist verpflichtend vorgeschrieben.
- Ab dem 15. August 2021, verlangt Princess Cruises von ALLEN vollständig geimpften Gästen vor der Einschiffung einen negativen COVID-19-Test (PCR oder Antigen), welcher nicht älter als 3 Tage sein darf. Dies gilt für alle Kreuzfahrten von Princess Cruises.
- Vollständig geimpfte Gäste müssen bei der Ankunft im Terminal diesen negativen COVID-19-Test zusammen mit dem Nachweis der vollständigen Impfung vorlegen und können dann an Bord gehen. Alternativ können die Gäste auch einen kostenlosen Antigen-Schnelltest im Terminal machen und nach negativem Testergebnis an Bord gehen.
- Princess Cruises ist nicht in der Lage, Gäste ohne Nachweis eines negativen Tests an Bord zu lassen.

Gäste unter 18 Jahre:
- Für Passagiere unter 18 Jahren, die vollständig geimpft sind, gelten die Vorschriften wie oben beschrieben.
- Gäste unter 18 Jahren, die nicht oder nicht vollständig geimpft sind, müssen ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests vorweisen, der maximal 72 Stunden vor dem Abreisedatum durchgeführt wurde. Sie werden außerdem im Terminal vor dem Betreten des Schiffes mit einem Antigen-Schnelltest (kostenlos) getestet. Eventuell sind weitere Testungen an Bord erforderlich.

Zusätzlich zu den Impf- und Testvorschriften nimmt Princess Cruises auch Anpassungen in Bezug auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an Bord vor - gültig für Kreuzfahrten vom 8. August 2021 bis einschließlich 31. Oktober 2021 bzw. 5.November 2021 (für Abfahrten ab/bis Southampton).
- Princess Cruises empfiehlt allen Gästen dringend in den öffentlichen Bereichen im Innenraum Gesichtsmasken zu tragen.
- Alle Gäste müssen in den Aufzügen und in ausgewiesenen öffentlichen Bereichen in den Innenräumen, in allen Shops und im Casino Gesichtsmasken tragen, außer beim Essen und Trinken.
-  In den Hauptrestaurants und im Bereich des Buffetrestaurants sowie gelegentlich in anderen Bereichen, in denen sich eine größere Anzahl von Gästen aufhält, müssen die Passagiere Gesichtsmasken tragen, bevor sie ihren Sitzplatz einnehmen.
- Zur Erinnerung: Gesichtsmasken sind bei der Ein- und Ausschiffung im Terminal vorgeschrieben und sollten auch während des Ausschiffungsprozesses an Bord getragen werden.
- Bei Landausflügen kann ebenfalls Maskenpflicht gelten. Hier entscheiden die einzelnen Länder, in denen der Landausflug stattfindet. Die Passagiere werden hierüber vorab an Bord informiert.

Quelle: Princess Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News