Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Südeuropa auf einer Hochsee-, Küsten- oder Flusskreuzfahrt entdecken

Ab in den sonnigen Süden? Dann ist eine Kreuzfahrt die ideale Reiseform. Dabei erkunden Sie die verschiedenen Küsten zunächst vom Wasser aus, um dann auf mehreren Landgängen die verschiedenen Gegenden hautnah zu erforschen.

Es gibt viele verschiedene Kreuzfahrtrouten in Südeuropa, von kurzen Wochenendtrips bis hin zu längeren Reisen von mehreren Wochen: Reisen Sie zum Beispiel von der sonnenverwöhnten Küste Spaniens oder Portugals und bummeln Sie durch anregende Küstenstädte.



Eine Kreuzfahrt über das Mittelmeer bis zum Atlantischen Ozean

Spanien, Frankreich, Italien und Portugal - in weniger als zwei Wochen können Sie auf einer Hochseekreuzfahrt alle diese Länder besuchen und verbringen zudem noch mehrere Tage auf Ihrem Kreuzfahrtschiff. Sie starten beispielsweise in Barcelona, schnuppern dort die spanische Luft, bevor es nach Frankreich weitergeht. Bei einem Landgang in Marseille fasziniert das Treiben entlang des riesigen Hafens; für Fischliebhaber ist der alte Hafen Vieux-Port ein Muss, hier bekommen Sie in den verschiedenen Restaurants fangfrischen Fisch serviert. Auf manchen Routen machen Sie einen kurzen Abstecher nach Italien, um dann wieder über Marseille in Richtung Andalusien, Spanien zu fahren. Málaga oder Cádiz laden zu ereignisreichen Landgängen ein. Auf dem Weg nach Portugal kommen Sie in Gibraltar vorbei. Sie erkennen das Gebiet, das auf einer Landzunge im Süden Spaniens liegt und zu Großbritannien gehört, an den Resten der alten Festungsanlage, die majestätisch auf einem Kalkfelsen hoch über das Meer ragt.

Vorbeiziehende Ufer und besonders viele Landgänge: Kreuzfahrten auf einem Fluss

Sie können sich eher eine Flusskreuzfahrt vorstellen? Dann erholen Sie sich beispielsweise auf einer Flussreise in Norditalien von Mailand nach Venedig: Angekommen in Mailand beginnen Sie die Reise mit einem Einkaufsbummel, bevor Sie nach dem Transfer nach Venedig an Bord Ihres Schiffes gehen. Oder Sie wählen Portugal und Spanien als Reiseziel, erkunden den Douro, den drittlängsten Fluss der iberischen Halbinsel, und starten in Porto an der portugiesischen Atlantik-Küste. Entlang der Route erwarten Sie dann viele spannende Landgänge, beispielsweise in Régua, Portugal, oder in Vega de Terron in Spanien; dort lohnt sich ein Ausflug in die mittelalterliche Stadt Salamanca. Wieder zurück in Portugal liegt Ferradosa auf dem Weg, die Stadt, die für den vollmundigen Portwein bekannt ist.

Ein Zuhause auf dem Wasser - jedes Schiff hat seine ganz besonderen Qualitäten

Ob Sie sich nun für eine Flusskreuzfahrt entscheiden oder doch lieber auf dem Mittelmeer mit einem Hochseekreuzfahrtschiff unterwegs sind - für jeden gibt es ein geeignetes Angebot. Auf den Flüssen finden Sie Ihre Kabine zum Beispiel auf einem Flussschiff der Reederei A-ROSA: Alle Schiffe zeichnen sich durch ein großzügiges Sonnendeck und bequeme Außenkabinen aus. Eine gleichwertige Ausstattung bieten die Schiffe von Amadeus Flusskreuzfahrten oder Phoenix. Wählen Sie eine Hochseekreuzfahrt, können Sie an einem Schiff von AIDA Cruises, Costa Kreuzfahrten oder Croisi Europe an Bord gehen. Die Auswahl ist jedoch weitaus größer: Very british geht es auf den Schiffen von P&O Cruises zu, die Reederei Norwegian Cruise Line lockt hingegen alle Individualisten mit Freestyle Cruising.
Welche Reedereien fahren im Kreuzfahrtgebiet Südeuropa?
aktuell haben wir 33 Routen im Angebot.
Adria, Alcoutim, Barca d´Alva, Bitetos, Boretto, Bosaro, Burano, Cádiz, Andalusien, Cais da Lixa, Caldas de Aregos, Canda, Chioggia, Coimbra, Córdoba, Andalusien, Cremona, Crespino, El Puerto de Santa Maria, Entre-os-Rios, Fátima, Felonica, Ferradosa, Figueira de Castelo Rodrigo, Folgosa, Funchal, Madeira, Governolo, Huelva, Isla Minima, Andalusien, Jerez de la Frontera, Andalusien, Lamego, Leixoes (Porto), Leverinho, Linz, Lissabon, Mailand, Malamocco, Mantua, Mazzorbo, Montecatini Terme, Toskana, Occhiobello, Ostiglia, Padua, Peso da Régua, Pinhão, Pocinho, Polesella, Porto, Porto Antigo, Porto Levante, Porto Viro, Postojna, Régua, Revere, Rovigo, Salamanca, San Benedetto, San Candido, Sanlucar de Barrameda, Santiago de Compostela, Senhora da Ribeira, Sevilla, Andalusien, Sintra, St. Anton am Arlberg, Straßburg, Sustinente, Taglio di Po, Torretta, Torricella, Valdaro, Vega de Terrón, Venedig, Vila Nova de Gaia, Vila Real, Villa Real de San Antonio, Zelo, Zürich
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media